Erklärung für Menschlichkeit und Vielfalt

 

Auch die Diakonie Sachsen will im Superwahljahr 2021 ein Zeichen für Demokratie und gegen jede Form von Rassismus und Rechtsextremismus setzen. Wir wenden uns mit Nachdruck gegen den Versuch, eine Stimmung zu erzeugen, die Hass und Gewalt nicht nur gegen Menschen mit Behinderung, psychischer oder physischer Krankheit schürt, sondern für alle, die sich für eine offene und vielfältige Gesellschaft engagieren.
Deshalb haben wir neben vielen anderen Verbänden, darunter auch die Diakonie Deutschland  und der Bundesverband evangelische Behindertenhilfe, die gemeinsame „Erklärung für Menschlichkeit und Vielfalt“ mitunterzeichnet.

Unterzeichnen auch Sie auf https://www.wir-fmv.org/

Auch in alles in Leichter Sprache zu finden.

https://www.diakonie-sachsen.de/weitere_themen_erklaerung_fuer_menschlichkeit_und_vielfalt_de.html