Verwaltungsmitarbeiter/in

 

In der Ev.-Luth. Dreifaltigkeitsgemeinde Leipzig ist die Stelle eines

Sachbearbeiters/ Sachbearbeiterin im Verwaltungsdienst

mit einem Stellenumfang von 25% zu besetzen. Die Anstellung soll unbefristet erfolgen.

Zu den Aufgaben des Stelleninhabers/ der Stelleninhaberin gehören:

  • Bearbeitung und Verwaltung von Zahlungsvorgängen
  • Bearbeitung von Belegen und Rechnungen, Buchführung und Zuarbeit für die Kassenverwaltung
  • Bearbeiten von Fördermittelabrechnungen (SAB/ Wir für Sachsen und andere)
  • Terminkoordinierung
  • Postein- und Ausgang, allgemeiner Schriftverkehr
  • Ablage/ Archivwesen
  • Vorbereitungen für den Gemeindebrief und andere Publikationen
  • Zuarbeit bei der Organisation von Veranstaltungen

Anforderungen:

  • Qualifikation für den kirchlichen Verwaltungsdienst oder vergleichbare Ausbildung
  • Fähigkeit zum einladenden Umgang mit Besuchern und Besucherinnen der Kirchgemeinde
  • Fähigkeit, sich schnell in Aufgabenfelder einzuarbeiten
  • selbstständiger und kooperativer Arbeitsstil
  • sicherer Umgang mit Computer und Office-Programmen
  • guter Ausdruck in Wort und Schrift
  • Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der EKD oder ACK
  • Kenntnisse der kirchlichen Verwaltungsstrukturen, Erfahrungen mit kirchlicher Haushaltsführung, sowie den Abläufen in einer Kirchgemeinde sind wünschenswert.

Die Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (EG 4 KDVO). Dienstort ist das Ev.-Luth. Pfarramt der Dreifaltigkeitskirchgemeinde Leipzig in der Dresdner Str. 59. Weitere Auskunft erteilt Pfarrer Moosdorf. (h-ch.moosdorf(at)t-online.de /Telefon: 0341/23037000)

Die Bewerbungen sind bis zum 20.01.2020 zu richten an den Kirchenvorstand der Ev.-Luth. Dreifaltigkeitskirchgemeinde, Dresdner Str. 59 04317 Leipzig
oder (bevorzugt) per E-Mail an kg.leipzig-dreifaltigkeitskirchgemeinde(at)evlks.de

https://www.diakonie-sachsen.de/verwaltung_verwaltungsmitarbeiter_in_l_de.html