"Bewegung macht Spaß!“

 

Förderung einer Sportgruppe "Bewegung macht Spaß!“ vom Freizeit- und Familienzentrum Thum e.V.

Das Projekt der Sportgruppe unter der Thematik:“ Bewegung macht Spaß!“ wurde in der Turnhalle der Grundschule Thum umgesetzt. Jeden Mittwoch in der Zeit von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr luden wir Kinder zu diesem Projekt ein.

Es war ein offener Kurs, der wöchentlich von 10 -14 Kindern genutzt wurde. Die Mädchen und Jungen waren dabei eine bunt gemischte Gruppe im Alter von 5 bis 9 Jahren. Jeden Mittwoch wurde nach einem strukturierten Ablaufplan gearbeitet. In der Vorbereitung auf diese Sportstunde wurde die Turnhalle vorbereitet, Sportutensilien für die sportlichen Aktionen ausgesucht und geplant.

Am Anfang des Projektes musste man sich erst einmal kennenlernen und Vertrauen zu den Kindern aufgebaut werden. Durch kleine sportliche Bewegungsübungen und einfache Spielübungen im Miteinander ging man nach anfänglichen Hemmungen und Kontaktschwierigkeiten aufeinander zu. Mädchen, wie Jungen suchten dabei nach Bewegungsmöglichkeiten und Raum zum Spielen und Bewegen. Sie hatten Freude an Bewegung und rennen, balancieren, klettern, hüpfen und toben und entdeckten so ihre Umwelt.

Auch dieses Projekt der gemeinsamen Bewegung mit den Kindern war dafür verantwortlich, dass die Kontaktfähigkeit und soziale Kompetenz einen großen Stellenwert bekam. Sie lernten, gemeinschaftlich für etwas verantwortlich zu sein, und verbesserten ihre Kooperationsbereitschaft.

Fotos: Freizeit- und Familienzentrum Thum

https://www.diakonie-sachsen.de/stiftung_diakonische_jugendhilfe_bewegung_macht_spass_de.html