Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberater*in (m/w/d)

 

Zur Verstärkung unseres Teams im Beratungshaus Riesa suchen wir spätestens zum 01. Januar 2022, mit einem Beschäftigungsumfang von 36 Wochenstunden, eine*n engagierte*n

Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberater*in (m/w/d)

Die Diakonie Meißen ist mit über 800 Mitarbeitenden ein landkreisweit agierender Träger der sozialen Wohlfahrtspflege mit zahlreichen Einrichtungen in verschiedenen Fachgebieten.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Beratung und Begleitung von Menschen in einer Schwangerschaftskonfliktsituation
  • Beratung und Begleitung von Menschen in psycho-sozialen Notlagen im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft (Allgemeine Schwangerenberatung nach § 2 SchKG)
  • Beratung zu Kinderwunsch, Verhütungs- und Familienplanung, Pränataler Diagnostik
  • Sexualpädagogische Prävention in Schulen und Jugendgruppen sowie deren Organisation und Durchführung von sozialpädagogischen Angeboten
  • Gremien- und Teamarbeit, Durchführung und Teilnahme an Teamsitzungen und Arbeitskreisen
  • Durchführung von Gruppenangeboten für Eltern nach der Entbindung
  • Öffentlichkeitsarbeit zu Schwangerschaft und Familienplanung

Das bringen Sie mit:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit (Diplom, Bachelor, Master) sowie staatliche Anerkennung (zwingend)
  • eine abgeschlossene oder begonnene Zusatzausbildung Schwangerschaftskonfliktberater/ in bzw. Erklärung diese zeitnah zu beginnen (zwingend)
  • Kenntnisse in der Beratung und psychosozialer Begleitung von Erwachsenen, Jugendlichen und Familien sowie Kinderschutz sind vorteilhaft
  • Erfahrung in der Beratung mit Paar- und Familiensystemen
  • Teamfähigkeit, hohe Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise, Eigeninitiative
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zur zeitweisen Nutzung des eigenen PKW für dienstliche Zwecke
  • Die Bereitschaft zur Identifikation mit dem diakonischen Leitbild

Darauf können Sie sich freuen:

  • attraktive Vergütung gemäß AVR Diakonie Deutschland (Sachsen) und betriebliche Altersvorsoge
  • Jahressonderzahlung und Kinderzuschlag
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungen sowie Supervision
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • eigenverantwortliches Arbeiten und Gestaltungsspielraum für eigene Ideen
  • ein erfahrenes Team mit motivierten und engagierten Kolleginnen und Kollegen

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf eine aussagekräftige Bewerbung mit der Angabe Ihres möglichen Eintritts von Ihnen. Diese senden Sie bitte an: bewerbung(at)diakonie-meissen.de oder

Diakonie Meißen
Personalabteilung
Naundorfer Str. 9
01558 Großenhain

https://www.diakonie-sachsen.de/beratung_schwangeren-_und_schwangerschaftskonfliktberater_in_m_w_d_de.html