Heilerziehungspfleger, Erzieher, Sozialpädagoge (m/w/d) und Mitarbeiter in der Betreuung (m/w/d)

 

Die Herrnhuter Diakonie ist eine traditionsreiche gemeinnützige Stiftung. In den Arbeitsfeldern Altenhilfe, Behindertenhilfe, Bildung, Kinder- und Jugendhilfe sowie Hospiz- und Palliativarbeit sind gut 550 hauptamtlich und 200 ehrenamtlich Mitarbeitende an vier Standorten in Sachsen und Sachsen-Anhalt tätig.

Unser Bereich Hilfen für Kinder und Jugendliche in Herrnhut umfasst 24 Plätze der Behindertenhilfe sowie 4 Plätze in der Jugendhilfe mit intensivem Betreuungsbedarf. Es ist unser Ziel, den täglichen Dienst mit Sorgfalt, Einfühlungsvermögen und in hoher Qualität zu erbringen. Dafür wünschen wir uns Menschen mit Herz und Verstand.

Zur Erweiterung unseres Teams in der Wohngruppe mit intensivem Betreuungsbedarf haben wir möglichst ab 01.07.2021 folgende Stellen unbefristet zu besetzen:


2 Fachkraftstellen
Heilerziehungspfleger, Erzieher, Sozialpädagoge (m/w/d)

(in Teilzeit für 30 Wochenstunden),

sowie

1 Nichtfachkraftstelle
Mitarbeiter in der Betreuung (m/w/d)

(in Teilzeit für 30 Wochenstunden)


Aufgabenschwerpunkte:

  • individuelle Begleitung und Betreuung der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen im Rahmen einer familiären Lebensweise im Alltag
  • haltgebende Strukturierung des Tagesablaufes sowie individuelle Bezugsbetreuung
  • Begleitung der Jugendlichen in Krisensituationen und gemeinschaftliches Erarbeiten von Bewältigungsstrategien
  • Unterstützung bei der Findung und Verwirklichung individueller Freizeitgestaltung
  • Zusammenarbeit mit Eltern, Angehörigen und Betreuern, Ämtern und anderen Einrichtungen
  • fachgerechte Planung / Erstellung des Hilfebedarfs und Dokumentation mit branchenspezifischer Software


Voraussetzungen:

  • als Fachkraft mindestens eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Heilerziehungspflege oder Erziehung mit HPZ (HPZ kann auch nachgeholt werden)
  • die Fähigkeit und die Bereitschaft, die Probleme der Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu erkennen und darauf einzugehen, Empathiefähigkeit
  • Geduld und Ausgeglichenheit bei mitunter starker psychischer Belastung
  • Belastbarkeit im Umgang mit ungewöhnlichen Situationen
  • Vertrauenswürdigkeit, Verschwiegenheit, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbereitschaft
  • partizipative und interdisziplinäre Arbeitsweise sowie Umsichtigkeit und eigenständiges
    Arbeiten, ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, Teamorientierung, Durchsetzungsvermögen, Termintreue
  • christliche Wertorientierung und die Bereitschaft, den diakonischen Auftrag mit zu gestalten
  • Berufs- und Lebenserfahrung sind wünschenswert
  • Bereitschaft der Fort- und Weiterbildung zu relevanten Themen
  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtsystem mit Wochenend- und Feiertagsdiensten

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Sachsen (AVR),
  • monatl. Brutto-Grundgehalt bei 30 Wochenstunden für eine Fachkraft ca. 2.523 € (bei min. 2-jähriger Berufserfahrung) und für eine Nichtfachkraft ca. 1.993 € (bei min. 2-jähriger Vorerfahrung)
  • Vergütung sämtlicher Schicht- und Zeitzuschläge, weitere Gehaltsbestandteile wie 13. Monatsgehalt, Kinderzuschlag und betrieblicher Zusatzversorgung
  • Grundurlaub von 30 Tagen sowie tariflicher Zusatzurlaub für Nacht- & Bereitschaftsdienste
  • attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • freundliches und angenehmes Betriebsklima in einem kompetenten jungen Team
  • Begleitung der Arbeit durch Teamcoaching und psychologische Betreuung in schwierigen Situationen


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Stiftungsbereichsleiterin Imke Glogowski,

Tel.: 035873 46-199.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie möglichst in elektronischer Form an
personal(at)herrnhuter-diakonie.de oder per Post an Herrnhuter Diakonie, Personalverwaltung, Zittauer Str. 19, 02747 Herrnhut.



https://www.diakonie-sachsen.de/behindertenhilfe_psychiatrie_heilerziehungspfleger_erzieher_sozialpaedagoge_m_w_d_und_mitarbeiter_in_der_betreuung_m_w_d_de.html