Fachkraft (m/w/div) in der Behindertenhilfe

 

Die Diakoniewerk gGmbH ist Träger verschiedener Einrichtungen der Behindertenhilfe in der Region innerhalb der Unternehmensgruppe Evangelische Stiftung Diakoniewerk Oberlausitz. In acht Wohnheimen und fünf Werkstätten für behinderte Menschen sowie Standorten des betreuten Wohnens und den Ambulanten Diensten vertrauen mehr als 500 Mitarbeiter der Diakoniewerk Oberlausitz gGmbH als zuverlässigem Arbeitgeber.

Für unsere Wohnheime an den Standorten Großhennersdorf, Berthelsdorf, Kemnitz, Bautzen und Oppach suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Mitarbeiter als

Fachkraft (m/w/div) in der Behindertenhilfe

Sie unterstützen Menschen mit Behinderungen bei tagesstrukturierenden Maßnahmen, beraten diese oder führen pflegerische Aufgaben durch.

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Beschäftigung in Teilzeit nach Ihren Wünschen und im Einklang mit der Familie (Vollzeit möglich)
  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kooperativen Team bei gelebter Wertorientierung,
  • eine ansprechende Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Sachsen mit regelmäßiger Dynamisierung,
  • eine Jahressonderzahlung (13. Monatsgehalt),
  • attraktive Vergütung von Schicht- und Wochenenddiensten und bei kurzfristiger Übernahme von Diensten,
  • eine Kinderzulage für Mitarbeitende, die Kindergeld empfangen,
  • einen Jahresurlaub von mindestens 29 Tagen im Kalenderjahr (ab 2021 30 Tage Urlaub)
  • eine betriebliche Altersvorsorge bei der Evangelischen Zusatzversorgungskasse Darmstadt,
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement (mit Vorteilen für Mitarbeitende im Schichtdienst),
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Wir erwarten von Ihnen:

  • einen Abschluss aus dem Berufsfeld staatlich anerkannter Heilerziehungspfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpfleger, Heilpädagoge oder Erzieher
  • Bereitschaft zur Arbeit im durchgehenden Schichtsystem mit Wochenenddiensten
  • Akzeptanz christlicher Inhalte
  • wenn möglich einen Führerschein der Klasse B


Wichtiger Hinweis:

Bewerber mit den Berufsabschlüssen Gesundheits- und Krankenpfleger, Erzieher und Altenpfleger benötigen zur Anerkennung als Fachkraft in den Einrichtungen der Eingliederungshilfe eine Heilpädagogische Zusatzausbildung, die berufsbegleitend absolviert wird. Wir als Ihr zukünftiger Arbeitgeber unterstützen Sie dabei sehr gern.

Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf sowie Zeugnissen richten Sie bitte an die

Diakoniewerk Oberlausitz gGmbH, Abteilung Personalwirtschaft, Großhennersdorf, Am Sportplatz 6, 02747 Herrnhut

oder per Email an dwol-kontakte(at)vgombh.de (pdf-Format) Wenn Sie an weiteren Informationen zur Diakoniewerk Oberlausitz gGmbH interessiert sind, besuchen Sie unsere Web-Seite: www.diakoniewerk-oberlausitz.de




https://www.diakonie-sachsen.de/behindertenhilfe_psychiatrie_fachkraft_m_w_div_in_der_behindertenhilfe_de.html