Mitarbeiter (m/w/d)

 

Die Stadtmission Chemnitz e.V. ist Träger zahlreicher Einrichtungen der Alten- und Behindertenhilfe sowie von Beratungsdiensten und gehört zum Diakonischen Werk der Ev.- Luth. Landeskirche Sachsen.

Wir suchen für die Abteilungen Rechnungswesen und Fördermittel einen

Mitarbeiter (m/w/d)

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit zwischen 20 - 40 Stunden.

Ihr Aufgabengebiet:

  • laufende Finanzbuchhaltung inkl. Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung
  • Abwicklung und Kontrolle der Zahlungseingängen und -ausgänge
  • Abstimmung von Konten und offenen Posten
  • eigenstädige Bearbeitung des Mahnwesens
  • Mithilfe bei Monats-, Quartals- und Jahresabschlussarbeiten
  • Beantragung und Abrechnung von Fördermitteln


Wir bieten Ihnen eine interessante Tätigkeit bei einem anerkannten diakonischen Träger, ein vielseitiges Aufgabenfeld, eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR DW EKD Fassung Sachsen mit Jahressonderzahlung und einer zusätzlichen betrieblichen Altersversorgung.

Unsere Anforderungen an Sie:

  • erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • mehrjährige Berufserfahrung innerhalb der Finanzbuchhaltung
  • sorgfältige, selbständige, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Erfahrung im Umgang mit modernen Kommunikati-onsmitteln
  • Kenntnisse in gägiger Buchhaltungssoftware
  • gute EDV-Kenntnisse in den gängigen Office- Anwendungen
  • wünschenswert ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche (im Rahmen der ACK)
  • Führungszeugnis erforderlich

Wenn Sie Interesse an dieser vielseitigen und anspruchsvollen Aufgabe haben und bereit sind, auf der Grundlage unseres Diakonischen Auftrages mit einem engagierten Team zusammenzuarbeiten, dann richten Sie Ihre Be-werbung bitte unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2018-106 an:

Stadtmission Chemnitz e.V.

Personalwesen

Glockenstraße 5-7

09130 Chemnitz

Email: bewerbung(at)stadtmission-chemnitz.de

nur als PDF-Datei

Bitte gehen Sie in Ihrer Bewerbung konkret auf die beschriebenen Anforderungen ein. Bei Fragen steht Ihnen Frau Bretschneider unter +49(0371) 4334-277 gern zur Verfügung.

Bewerbungsfrist: 15.01.2019

Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass wir keinerlei Kosten übernehmen, die Ihnen im Rahmen des Bewerbungsprozesses entstehen.

Bitte beachten Sie bei einer elektronischen Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen, dass diese als PDF-Datei übermittelt werden. Andernfalls kann es zu erheblichen Verzögerungen bei der Bearbeitung Ihrer Unterlagen kommen. Die Tätigkeit ist für Schwerbehinderte geeignet. Bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönl icher Eignung werden Schwerbehinderte und diesen Gleichgestellte bevorzugt berücksichtigt.

http://www.diakonie-sachsen.de/verwaltung_mitarbeiter_m_w_d_de.html