25.05.2018

Pflegeheim-Musterverträge der Diakonie Sachsen sind transparent, fair und rechtskonform!

 

Derzeit ist das Thema Pflege in der Öffentlichkeit und Presse omnipräsent. Eine Untersuchung der Stiftung Warentest (test 06/2018) zum Thema Heimverträge ergab, dass viele Heime ihre Verträge mit den Heimbewohnern als „Geheimsache“ behandeln und nicht einsehen lassen. So verweigerten 23 von 30 angefragten Heimleitern die Auskunft. Bei anderen Heimbetreibern wiederum kamen teilweise unfaire und rechtsunwirksame Zusatzklauseln ans Licht.

Dazu sagt Christian Schönfeld, Vorstandsvorsitzender der Diakonie Sachsen: „Die Ergebnisse sind für die Pflegebranche insgesamt wenig schmeichelhaft. Heimverträge sollten jederzeit einsehbar sein. Die von der Diakonie Sachsen sorgfältig ausgearbeiteten Musterverträge jedenfalls sind transparent, fair und rechtskonform. Wir erwarten und gehen davon aus, dass unsere Mitglieder die von uns zur Verfügung gestellten Musterheimverträge nutzen und für ihre Klienten anpassen und einsehbar machen.!“ Leider sei kein Heimleiter aus der Diakonie Sachsen zum Interview gebeten worden.

http://www.diakonie-sachsen.de/pressemitteilungen_pflegeheim-mustervertraege_der_diakonie_sachsen_sind_transparent_fair_und_rechtskonform_de.html