stellvertretende Kitaleitung (m/w/x)

 

Das Diakonische Werk Innere Mission Leipzig e.V. ist mit mehr als 50 Einrichtungen als vielfältiger Träger in den vier Fachbereichen Altenhilfe, Behindertenhilfe, Beratungs- und Betreuungsdienste und Kindertagesstätten tätig. Unsere 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen und beraten täglich über 3.000 Menschen in den unterschiedlichsten Lebenslagen. Unter anderem sind wir Träger von elf Kitas.

Für unsere Kindertagesstätte „Unter dem Regenbogen“ im Leipziger Zentrum suchen wir zum 01.01.2019 eine

stellvertretende Kitaleitung (m/w/x)

Die Stelle ist unbefristet.

Profil der Stelle

  • stellvertretende Einrichtungsleitung einer Kita von 59 Kindern, davon 6 Krippenkinder und 53 Kindergartenkinder
  • Übernahme der Gruppenarbeit als pädagogische Fachkraft
  • kooperative und moderne Teamarbeit mit acht Kolleginnen und Kollegen
  • Entwicklung des Qualitätsmanagements und der Konzeption der Einrichtung in Zusammenarbeit mit dem Team der Kita
  • generationsübergreifende Zusammenarbeit mit unserem Pflegeheim Marthahaus
  • naturpädagogische Arbeit durch die Nähe zu unserem Zoo Leipzig
  • setzen von religionspädagogischen Schwerpunkten

Das können Sie von uns erwarten

  • eine Teilzeitbeschäftigung mit 30 Wochenstunden,
  • eine überdurchschnittliche Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Deutschland (Fassung Sachsen) bei Vollzeitbeschäftigung von 40 Wochenstunden EG 8: Einstiegsgehalt von 2917,00 Euro brutto, bei mindestens zweijähriger Berufserfahrung von 3070,00 Euro brutto, zudem bieten wir weitere Erfahrungsstufen,
  • stetige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • ein Netzwerk von vielen engagierten Führungskräften der Diakonie Leipzig,
  • eine attraktive Jahressonderzahlung,
  • Fachberatung durch den Träger und durch den Dachverband,
  • ein vergünstigtes Jobticket der Leipziger Verkehrsbetriebe,
  • die Möglichkeit eines Zeitwertkontos (Sabbatical/Auszeit),
  • eine Kinderzulage bei Kindergeldempfängern,
  • einen Jahresurlaub von 29 Tagen im Kalenderjahr, sowie
  • eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge und die Möglichkeit der Versicherung in der Betriebskrankenkasse der Diakonie.

Das sollten Sie mitbringen

  • einen Abschluss als Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge/in, Master oder Bachelor im Studiengang Erziehungswissenschaft/Soziale Arbeit oder eine gleichwertige Ausbildung, welche gemäß der SächsQualiVO anerkannt ist,
  • fachliche Kompetenzen und Erfahrung in der Gruppenarbeit, sowie idealerweise in der stellvertretenden Leitung einer Kindertagesstätte,
  • hohes Engagement, ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und Organisationsfähigkeit,
  • die Bereitschaft zur selbständiger und eigenverantwortlicher Arbeit, Teamfähigkeit und Flexibilität,
  • die Fähigkeit Konzeptions- und Qualitätsentwicklungsprozesse voranzutreiben und umzusetzen,
  • wirtschaftliches Denken und Handeln,
  • idealerweise Erfahrung in der verbindlichen Zusammenarbeit mit Trägern, einer Kirchgemeinde, den Eltern und externen Fachleuten,
  • die Bereitschaft zur ständigen Fortbildung und kontinuierliche Weiterentwicklung der fachlichen Kompetenzen,
  • Kreativität in der pädagogischen Arbeit, sowie
  • die Auseinandersetzung mit dem christlichen Glauben und die Identifikation mit dem Leitbild der Diakonie.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 30.11.2018 an das Haus der Diakonie - Personalabteilung | Personalreferentin Frau Zander | Gneisenaustraße 10 | 04105 Leipzig | oder vorzugsweise per E-Mail an bewerbung(at)diakonie-leipzig.de.
Für Rückfragen und eine schnelle Kontaktaufnahme steht Ihnen unsere Fachbereichsleiterin Frau Michalski unter  0341.5612 1278 zur Verfügung.
Das Team unserer Kita freut sich auf Ihre Bewerbung!


http://www.diakonie-sachsen.de/kindertagesstaetten_hort_stellvertretende_kitaleitung_m_w_x_de.html