Erzieherin/Erzieher

 

Die Diakonie Pirna ist ein Werk mit 230 MitarbeiternInnen in den Bereichen Altenhilfe, Behindertenhilfe, Kinder- u. Jugendhilfe, allgemeine soziale Dienste und Beratungsdiensten.

Für unser Evangelisches Kinderhaus suchen wir ab sofort in Pirna einen/eine

Erzieherin/Erzieher.

Kindertageseinrichtungen sind Lebens- und Bildungsorte für Kinder und gleichzeitig die Voraussetzung für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Das Evangelische Kinderhaus gestaltet seine pädagogische Arbeit auf Grundlage des Sächsischen Bildungsplans und eines Trägerkonzeptes, welches verbindliche Standards für die Erziehung, Bildung und Betreuung der Kinder vorgibt. Als diakonischer freier Träger liegt dabei besondere Aufmerksamkeit in der religiösen Dimension der Lebens- und Welterfahrung von Kindern, der Integration und der Vernetzung mit dem Gemeinwesen.

Die Arbeit der Erzieherin/des Erziehers im Evangelischen Kinderhauses erfolgt hauptsächlich in festen Gruppenstrukturen. Je nach Alter der Kinder sind ein bis zwei Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter fest in einer Gruppe tätig. Offene Arbeit wird sehr bewusst und in engem Rahmen eingesetzt. Das Evangelische Kinderhaus gehört dem bundesweiten Sprach Programm an und entwickelt in diesem Rahmen die Bereiche sprachliche Bildung, inklusive Pädagogik und Elternarbeit kontinuierlich weiter.

Ihre Aufgaben:

  • Sie übernehmen eigenverantwortlich die Bildung und Begleitung der Kinder in einer Kindertagesstätte nach dem Sächsischen Bildungsplan.
  • Sie setzen die Konzeption des Trägers und der Einrichtung um.
  • Sie führen selbständig Ihre Aufgaben und Methoden, beispielsweise Beobachtung und Dokumentation, durch.
  • Sie gewähren die Rechte der Kinder.
  • Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern stellen Sie jederzeit sicher.
  • Sie beteiligen sich an Teamveranstaltungen, Projekten und pädagogischen Fortbildungen.

Ihr Profil:

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte(r) Erzieher(in) bzw. eine vergleichbare Ausbildung gemäß SächsQualiVO.
  • Sie bringen ein hohes Maß an selbständiger und eigenverantwortlicher Arbeit, Teamfähigkeit sowie ausgeprägte Sozialkompetenzen mit.
  • Sie stehen dem christlich-diakonischen Profil der Diakonie Pirna offen gegenüber.

Unser Angebot:

  • Vergütung nach der Arbeitsvertragsrichtlinie des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche in Deutschland (Fassung Sachsen)
  • Kinderzuschlag bei Kindergeldbezug
  • Jahresurlaub von 29 Tagen
  • arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge bei der EZVK Darmstadt
  • fachliche Herausforderungen und Platz für eigene Ideen
  • Fachberatung im eigenen Haus und durch den Dachverband
  • Begleitung bei der Team- und Konzeptentwicklung
  • ein kollegiales und aufgeschlossenes Arbeitsklima
  • ein umfassendes Qualifizierungs- und Fortbildungsangebot

Voraussetzung: Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche bzw. Identifikation mit den Grundsätzen und Zielen der Diakonie.

Beschäftigungsumfang: 0,75 VZÄ

Die Stelle ist vorerst für 12 Monate befristet. Eine spätere Übernahme in ein unbefristetes Arbeits-verhältnis ist erwünscht und wird angestrebt. Vergütungsangebot: AVR Ost/Sachsen.

Die Diakonie Pirna sieht sich der Gleichstellung von Menschen mit Behinderung in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb entsprechende Bewerbungen. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen von Menschen mit Behinderung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte an:

Diakonie Pirna, Schandauer Str. 15 in 01796 Pirna, E-Mail: info(at)diakonie-pirna.de.

Konzeptionelle und strukturelle Rückfragen richten Sie bitte an Frau Oertel, Leiterin des Ev. Kinderhauses, Tel: 03501 447710, E- Mail: ev-kinderhaus(at)diakonie-pirna.de

http://www.diakonie-sachsen.de/kindertagesstaetten_hort_erzieherin_erzieher_pirna_de.html