Diakonie Sachsen

Stellen

Bei Rückfragen nehmen Sie bitte direkt Kontakt zu dem stellenausschreibenden Unternehmen auf.
Weitere Stellenangebot finden Sie in der Stellenbörse von Diakonie und Kirche und für Berufeinsteiger unter soziale-berufe.com.
 

Erzieher (m/w) in der Krippe

Das Diakonische Werk Innere Mission Leipzig e.V. ist mit mehr als 50 Einrichtungen als vielfältiger Träger in den vier Fachbereichen Altenhilfe, Behindertenhilfe, Beratungs- und Betreuungsdienste und Kindertagesstätten tätig. Unsere 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen und beraten täglich über 3.000 Menschen in den unterschiedlichsten Lebenslagen. Unter anderem sind wir Träger von elf Kitas.

Für unsere Kindertagesstätte „St. Moritz“ in Leipzig-Taucha suchen wir zum 01.02.2018 eine/einen

Erzieher (m/w) in der Krippe

Die Stelle ist unbefristet.

Profil der Stelle

In unserer Kindertagesstätte St. Moritz betreuen 15 KollegInnen insgesamt 106 Kinder, davon 33 Krippen- und 73 Kindergartenkinder. Sie sind eingesetzt im Krippenbereich unserer schönen Kita. Der Sächsische Bildungsplan ist der Kompass für Ihre Arbeit. Die Erlebniswelt der Kinder greifen Sie auf und vertiefen diese in entsprechenden Themen und Projekten. In einer geborgenen Atmosphäre geben Sie den Kindern die Möglichkeit, staunend die Welt zu entdecken. Spaß, Freude und Fröhlichkeit kommen natürlich in Ihrer Arbeit nicht zu kurz, gleichermaßen aber auch die Möglichkeit, dass die Kinder in entsprechenden Räumen und Zeiten mit Begleitung und Hilfestellung selbstständig agieren können.

Wir bieten Ihnen

  • eine Teilzeitbeschäftigung mit 30-35 Stunden/Woche,
  • ein interessantes, anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet,
  • stetige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • eine Vergütung der Entgeltgruppe 7 der Arbeitsvertragsrichtlinien Sachsen,
  • eine attraktive Jahressonderzahlung,
  • Fachberatung durch den Träger und durch den Dachverband,
  • ein vergünstigtes Jobticket der Leipziger Verkehrsbetriebe,
  • die Möglichkeit eines Zeitwertkontos (Sabbatical),
  • eine Kinderzulage (als Kindergeldempfänger),
  • einen Jahresurlaub von 29 Tagen im Kalenderjahr, sowie
  • eine betrieblichen Altersvorsorge bei der EZVK und die Möglichkeit der Versicherung in der Betriebskrankenkasse der Diakonie.

Wir erwarten von Ihnen

  • einen Abschluss gemäß der SächsQualiVO,
  • Erfahrung in der Gruppenarbeit mit Kindern im Alter von 1 Jahr bis zum Schulantritt,
  • ein musikalisches Profil/Begabung (spielen eines oder mehrerer Musikinstrumente),
  • Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Organisationsfähigkeit,
  • Erfahrung in der verbindlichen Zusammenarbeit einer Kirchgemeinde und den Eltern,
  • die Bereitschaft zur ständigen Fortbildung und kontinuierliche Weiterentwicklung der fachlichen Kompetenzen,
  • Kreativität in der pädagogischen Arbeit,
  • die Auseinandersetzung mit dem christlichen Glauben und die Identifikation mit dem Leitbild der Diakonie sowie wünschenswert die Zugehörigkeit zu einer Kirche (ACK).

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins bis zum 30.11.2017 an das Haus der Diakonie, Personalabteilung, Personalreferentin Frau Zander, Gneisenaustraße 10, 04105 Leipzig oder vorzugsweise per E-Mail an bewerbung@diakonie-leipzig.de.

Für Rückfragen steht Ihnen gern unsere Einrichtungsleiterin Frau Baar unter der 034 298. 989 757 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

 
Es gibt viele Möglichkeiten sich freiwilligen zu engagieren!

Ab sofort auch refugees welcome!

Beratung für Menschen in Wohnungsnot
Projekt und Kurs „Demokratiestifter”

Projekt und Kurs zum "Demokratiestifter in Sachsen"

Arbeit finanzieren, statt Arbeitslosigkeit

Evangelische Online-Beratung