Diakonie Sachsen

Stellen

Bei Rückfragen nehmen Sie bitte direkt Kontakt zu dem stellenausschreibenden Unternehmen auf.
Weitere Stellenangebot finden Sie in der Stellenbörse von Diakonie und Kirche und für Berufeinsteiger unter soziale-berufe.com.
 

sozialpädagogische Fachkraft

Die Produktionsschule Moritzburg gGmbH sucht ab Januar 2018 eine

sozialpädagogische Fachkraft

für die Begleitung von Bedarfsgemeinschaften mit langzeitarbeitslosen Erwachsenen im Rahmen des Förderprogramms „Tandem“ des Sächsischen Wirtschaftsministeriums.

Die Produktionsschule Moritzburg ist ein Jugendhilfe- und Beschäftigungsträger, welcher mittels verschiedenster Tätigkeitsfelder benachteiligten Menschen Perspektiven schafft. Hierzu unterhält sie verschiedene Arbeitsfelder, Werkstätten und Wohnprojekte im Landkreis Meißen. Jugendliche Flüchtlinge werden im Rahmen eines Beschulungsprojektes auf den Erwerb eines Schulabschlusses vorbereitet. Weiterhin engagiert sich der Träger in der Flüchtlingssozialarbeit.

Die ausgeschriebene Stelle beinhaltet die Begleitung von Bedarfsgemeinschaften mit langzeitarbeitslosen Erwachsenen und ihren Kindern mit dem Ziel, notwendige Rahmenbedingungen für eine Beschäftigungsaufnahme zu schaffen. In einem Team aus Sozialarbeitern und einer Psychologin sollen in enger Zusammenarbeit mit dem Jobcenter und dem Jugendamt die notwendigen Voraussetzungen für die gesellschaftliche und berufliche Teilhabe der Erwachsenen und der Kinder geschaffen werden.

Arbeitsort ist Meißen und Umland.

Die Arbeitszeit beträgt 35 Std. pro Woche.

Die Stelle ist befristet auf 3 Jahre (Dezember 2020).

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Begleitung der zu betreuenden Bedarfsgemeinschaften mit ihren Erwachsenen und ihren Kindern
  • Kontakte zu und Vernetzung der relevanten Behörden und Institutionen
  • Vermittlung von weiterführenden Hilfsangeboten
  • Organisation und Durchführung von Bildungs- und Freizeitangeboten
  • Unterstützung beim Zugang zu Bildungs-, Beteiligungs- und Freizeitangeboten
  • Für diese Tätigkeit sollten Sie folgende Voraussetzung mitbringen:
  • die Fähigkeit und die Bereitschaft, die Probleme der Bedarfsgemeinschaften zu erkennen und darauf einzugehen, Empathiefähigkeit
  • Geduld und Ausgeglichenheit im Umgang mit den Erwachsenen und ihren Kindern
  • Fähigkeit zur sinnvollen Organisation und Planung der Arbeit
  • Kenntnisse der einschlägigen Gesetzeslagen (SGB II, SGB III, SGB VIII)
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur angemessenen Kommunikation und Zusammenarbeit mit MitarbeiterInnen und Vorgesetzten
  • Belastbarkeit im Umgang mit ungewöhnlichen Situationen
  • Vertrauenswürdigkeit, Verschwiegenheit, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbereitschaft
  • Führerschein PKW, Fahrten mit dem Dienst-PKW sind täglich erforderlich
  • Sie können sich mit der Arbeit bei einem diakonischen Träger identifizieren

Für eine Bewerbung kommen ausschließlich Qualifikationen aus dem Bereich der Sozialarbeit / Sozialpädagogik in Betracht.

Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle und interessante Tätigkeit
  • eine hohe Eigenverantwortlichkeit in der Ausgestaltung Ihrer Tätigkeit
  • eine enge Anbindung an den Träger und seine Möglichkeiten im Bereich der Unterstützung von benachteiligten Menschen
  • eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie in Sachsen (AVR) mit 29 Tagen Jahresurlaub und Sonderzahlungen
  • eine betriebliche Altersversorgung (EZVK)
  • Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnisse), vorzugsweise elektronisch, richten Sie bitte an die

Produktionsschule Moritzburg gGmbH

Herr David Meis

Schloßallee 4

01468 Moritzburg

E-Mail: meis@ps-moritzburg.de

 
Es gibt viele Möglichkeiten sich freiwilligen zu engagieren!

Ab sofort auch refugees welcome!

Beratung für Menschen in Wohnungsnot
Projekt und Kurs „Demokratiestifter”

Projekt und Kurs zum "Demokratiestifter in Sachsen"

Arbeit finanzieren, statt Arbeitslosigkeit

Evangelische Online-Beratung