Diakonie Sachsen
Inobhutnahme

Inobhutnahme

In besonderen Krisensituationen haben junge Menschen das Recht und die Möglichkeit, kurzfristig außerhalb der Familie aufgenommen zu werden bis eine Lösung der Krise gefunden wird und der junge Mensch zurück in seine Familie kann.

Ist dies nicht möglich, wird in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Jugendamt eine angemessene Hilfemöglichkeit gesucht.


Sofortkontakt


Gern stehen Ihnen unsere Angebote in Ihrer Region zur Verfügung.

Einrichtungssuche

 
Es gibt viele Möglichkeiten sich freiwilligen zu engagieren!

Ab sofort auch refugees welcome!

Beratung für Menschen in Wohnungsnot
Projekt und Kurs „Demokratiestifter”

Projekt und Kurs zum "Demokratiestifter in Sachsen"

Arbeit finanzieren, statt Arbeitslosigkeit

Evangelische Online-Beratung