Sozialpädagogen (m / w / d) im Netz kleiner Werkstätten

 

Die BBW-Leipzig-Gruppe ist ein Unternehmens­verbund aus sozialen Einrichtungen, Maßnahmen, Projekten, Dienstleistungsbereichen und Träger­schaften. Die Unternehmen befassen sich mit Bildung und Beschäftigung sowie Vermittlung und Inklusion für Menschen mit unterschiedlichem Unterstützungs­bedarf.Weitere Informationen unter: www.bbw-leipzig.de

Für unsere Berufsbildungswerk Leipzig gGmbH - Bereich Jugend- und Erziehungshilfe – Abteilung Jugendberufshilfe suchen wir zum 01.04.2019,

vorerst befristet bis 31.03.2020,

Teilzeit bis 31.07.2019 30 / 40, danach 36 / 40,

in Leipzig einen

Sozialpädagogen (m / w / d) im Netz kleiner Werkstätten

Referenznummer 2019-07

Der Jugend- und Erziehungshilfeverbund im Berufsbildungswerk Leipzig vereint die Jugendberufshilfeangebote Netz kleiner Werkstätten und Produktionsschule Leipzig, eine Schule für Erziehungshilfe, die Autismusambulanz Leipzig sowie Hilfen zur Erziehung mit Tagesgruppe, Kinder- und Jugendwohngruppen.

Ihre Aufgaben:

  • Als Teil eines interdisziplinären Teams der Jugendberufshilfe sind Sie verantwortlich für die sozialpädagogische Begleitung und Unterstützung Jugendlicher und junger Erwachsener mit multiplen Problemlagen.
  • In Einzelarbeit und sozialer Netzwerkarbeit verfolgen Sie das Ziel der arbeitsweltbezogenen Eingliederung und sozialen bzw. gesellschaftlichen Integration.
  • Gemeinsam mit den Teilnehmenden bauen Sie verlässliche Beziehungsstrukturen auf, entwickeln Lebens- und Berufsperspektiven, koordinieren den Förderverlauf, planen und begleiten den Übergang in weitere Angebote Qualifizierung oder Ausbildung.
  • Weitere Aufgaben sind u. a. Krisenintervention, Förderung und Training sozialer und persönlicher Kompetenzen, der Verstetigung von Alltagsstrukturen, Umgang mit Ämtern, Durchführung sozialpädagogischer Gruppen- und Bildungsangebote, Vernetzung mit Kooperationspartnern, Abstimmung und Akquise mit Auftraggebern, Teilnehmerdokumentation.
  • Mit den Mitarbeitenden im sozialpädagogischen Team sowie den Werkstattbereichen arbeiten Sie eng zusammen und stimmen sich regelmäßig ab.

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium in den Bereichen Soziale Arbeit, Erziehungswissenschaften (mit nachweisbarer Berufserfahrung) oder vergleichbare Abschlüsse.
  • Sie verfügen über Kenntnisse und mehrjährige Berufserfahrungen in der Arbeit mit Jugendlichen mit differenziertem Betreuungs- und Förderbedarf.
  • Mit Krisensituationen können Sie sicher umgehen, sind flexibel uns belastbar.
  • Selbstständiges Arbeiten gehört zu Ihren Stärken.
  • Sie sind engagiert in interdisziplinärerer Teamarbeit, Supervision und Fortbildung.
  • Die gängigen Office-Programme wenden Sie souverän an.
  • Sie identifizieren sich mit dem diakonischen Profil der BBW-Leipzig-Gruppe.

Unser Angebot:

  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche in Deutschland (Fassung Sachsen)
  • Kinderzuschlag bei Kindergeldbezug
  • Jahresurlaub von 29 Tagen
  • arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge bei der EZVK Darmstadt
  • Zusatzangebote wie ein vergünstigtes Jobticket der Leipziger Verkehrsbetriebe, Sabbatical usw.
  • Kinder von Mitarbeitenden erhalten bevorzugt einen Platz in einer unserer Kindertagesstätten
  • fachliche Herausforderungen und Platz für eigene Ideen
  • ein kollegiales und aufgeschlossenes Arbeitsklima
  • ein umfassendes Qualifizierungs- und Fortbildungsangebot

Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Mit Ihrer Bewerbung per E-Mail erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens digital speichern und nutzen. Die BBW-Leipzig-Gruppe wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und selbstverständlich die Regelung der Datenschutzgrundverordnung einhalten.

Ihre aussagefähigen, technisch gut aufbereiteten Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail unter Angabe der Referenznummer bis zum 15.02.2019 an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung(at)bbw-leipzig.de

Inhaltliche Fragen an: Frau Karin Leonhardt, Tel. (0341) 41 37-5011

Spendenaufruf

Den Neuanfang p(b)acken

Hoffnung für Osteuropa

IBAN: DE2035060190 0100100444,
Bank für Kirche und Diakonie
BIC: GENODED1DKD

Jetzt einfach online spenden!

http://www.diakonie-sachsen.de/kinder-_und_jugendhilfe_sozialpaedagogen_m_w_d_im_netz_kleiner_werkstaetten_de.html