Hausleitung

 

Die Diakonie Pirna ist eine Einrichtung mit 230 MitarbeiternInnen in den Bereichen Altenhilfe, Behindertenhilfe, Kinder- u. Jugendhilfe, allgemeine soziale Dienste und Beratungsdiensten.

Ab 01.02.2020 ist die Stelle der

Hausleitung

im „Haus der Kinder“ in Pirna mit einem Stellenumfang von mindestens 75% VZÄ (30 Std./Woche – Stellenumfang kann bei Bedarf verändert werden) zu besetzen.

Das „Haus der Kinder“ ist eine Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung mit einer Sozialpädagogischen Tagesgruppe (§32 SGBVIII), Kinder- und Jugendwohngemeinschaften (§34 SGBVIII), einer Inobhutnahmestelle und Familiären Bereitschaftsbetreuungsstellen (§ 42 SGB VIII).

Unsere Erwartungen an Sie:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in gern mit ent-sprechenden Zusatzqualifizierungen
  • vertiefte Kenntnisse in familiensystemisch lösungsorientierten Arbeitsansätzen
  • selbständige, verantwortungsbewusste und kreative Arbeitsweise
  • Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse oder die Bereitschaft sich diesem Themenfeld zu stellen
  • hohe Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • hohe kommunikative Kompetenz und die Fähigkeit, Ressourcen und Erfolge wahrzunehmen und angemessen zu benennen
  • mehrjährige Erfahrungen im Aufgabenbereich der ambulanten oder stationären Kinder- und Jugendhilfe
  • Bereitschaft zur Selbstreflexion, Supervision und Fortbildung

Ihre Aufgabenschwerpunkte im „aus der Kinder“ werden u.a. sein:

  • Übernahme der Gesamtverantwortung für die Einrichtung, was neben dem operativem Geschäft auch die Bereiche Personal und Finanzen beinhaltet
  • Anregen der strategischen und konzeptionellen Weiterentwicklung der Einrichtung
  • Beratung der Mitarbeiter*innen im Gruppendienst und gruppenübergreifenden Dienst
  • Koordinierung aller Aufnahmeanfragen für 34 Plätze
  • Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern innerhalb des Trägers und außerhalb wie bspw. Ämter und Behörden, Schulen und der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Wir bieten:

  • ein eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten in Ihrem Leitungsbereich
  • ein motiviertes Team von erfahrenen Mitarbeiter*innen
  • ein sehr angenehmes, offenes und kollegiales Betriebsklima
  • einen Vorstand und eine Fachbereichsleitung, die kooperativ ihre Verantwortung wahr-nehmen
  • eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes der Ev. Kirche in Deutschland, AVR Ost/Sachsen.

Voraussetzung: Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche bzw. Identifikation mit den Grundsätzen und Zielen der Diakonie.

Die Diakonie Pirna sieht sich der Gleichstellung von Menschen mit Behinderung in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb entsprechende Bewerbungen. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen von Menschen mit Behinderung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis 10.12.2019 digital im PDF Format an: christfried.wutzler(at)diakonie-pirna.de

Konzeptionelle Rückfragen richten Sie bitte an Herrn Wutzler, „Haus der Kinder", Obere Burgstrasse 8, 01796 Pirna / Tel: 03501- 5710412 / E- Mail: christfried.wutzler(at)diakonie-pirna.de

http://www.diakonie-sachsen.de/kinder-_und_jugendhilfe_hausleitung_pirna_de.html