Abteilungsleiter (m / w / d) der Jugendberufshilfe

 

Die BBW-Leipzig-Gruppe ist ein Unternehmens­verbund aus sozialen Einrichtungen, Maßnahmen, Projekten, Dienstleistungsbereichen und Träger­schaften. Die Unternehmen befassen sich mit Bildung und Beschäftigung sowie Vermittlung und Inklusion für Menschen mit unterschiedlichem Unterstützungs­bedarf.Weitere Informationen unter: www.bbw-leipzig.de

Für unsere Berufsbildungswerk Leipzig gGmbH - Bereich Jugend- und Erziehungshilfe suchen wir zum 01.02.2019,

unbefristet, Teilzeit 36 / 40, in Leipzig einen

Abteilungsleiter (m / w / d) der Jugendberufshilfe

Referenznummer 2018-81

Der Jugend- und Erziehungshilfeverbund im Berufsbildungswerk Leipzig vereint die Jugendberufshilfeangebote Netz kleiner Werkstätten und Produktionsschule Leipzig, eine Schule für Erziehungshilfe, die Autismusambulanz Leipzig sowie Hilfen zur Erziehung mit Tagesgruppe, Kinder- und Jugendwohngruppen.

Ihre Aufgaben:

  • Sie führen, steuern und entwickeln die Abteilung der Jugendberufshilfe unter Beachtung der individuellen konzeptionellen Weiterentwicklungen in den Teams der Produktionsschule Leipzig und dem Netz kleiner Werkstätten.
  • Sie führen das Personal und entwickeln es entsprechend den Anforderungen weiter.
  • Sie übernehmen die fachliche Beratung und Unterstützung der Mitarbeitenden sowie die Verantwortung für das Budget.
  • Sie arbeiten mit den jeweiligen Fördermittelgebern zusammen.
  • Organisatorische und fachlich-inhaltliche Schwerpunkte sowie Qualitätsstandards entwickeln Sie strategisch weiter.
  • Sie wirken aktiv in internen sowie in regionalen und überregionalen Gremien mit.
  • Sie fördern die bereichsbezogenen und bereichsübergreifenden Kooperations- und Vernetzungsstrukturen und entwickeln diese weiter.

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium in den Bereichen Soziale Arbeit oder Sozialpädagogik (Diplom, BA, MA).
  • Sie verfügen über Fachkompetenz und eine mehrjährige Berufs- und Leitungserfahrung sowie Organisations- und Verhandlungsgeschick.
  • Ihnen liegt eine eigenständige ziel- und lösungsorientierte Arbeitsweise mit dem Gesamtblick auf die gesetzten Ziele sowie komplexen Rahmenbedingungen.
  • Ein hohes Maß an überdurchschnittlichem Engagement bei hoher Belastbarkeit, Zielstrebigkeit und Durchsetzungsvermögen sowie ein hohes Verantwortungsbewusstsein gehören zu Ihren Stärken.
  • Eine ausgeprägte soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit zeichnet Sie aus.
  • Sie identifizieren sich mit dem diakonischen Profil der BBW-Leipzig-Gruppe.

Unser Angebot:

  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche in Deutschland (Fassung Sachsen)
  • Kinderzuschlag bei Kindergeldbezug
  • Jahresurlaub von 29 Tagen
  • arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge bei der EZVK Darmstadt
  • Zusatzangebote wie ein vergünstigtes Jobticket der Leipziger Verkehrsbetriebe, Sabbatical usw.
  • Kinder von Mitarbeitenden erhalten bevorzugt einen Platz in einer unserer Kindertagesstätten
  • fachliche Herausforderungen und Platz für eigene Ideen
  • ein kollegiales und aufgeschlossenes Arbeitsklima
  • ein umfassendes Qualifizierungs- und Fortbildungsangebot

Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Mit Ihrer Bewerbung per E-Mail erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens digital speichern und nutzen. Die BBW-Leipzig-Gruppe wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und selbstverständlich die Regelung der Datenschutzgrundverordnung einhalten.

Ihre aussagefähigen, technisch gut aufbereiteten Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail unter Angabe der Referenznummer bis zum 15.01.2019 an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung(at)bbw-leipzig.de

Inhaltliche Fragen an: Frau Karin Leonhardt Tel. (0341) 41 37-50 11

http://www.diakonie-sachsen.de/kinder-_und_jugendhilfe_abteilungsleiter_m_w_d_der_jugendberufshilfe_de.html