Diakonie Sachsen
In der Nächsten Nähe - Mein Beruf ist, Menschen Wärme entgegenzubringen.

12.09.2017 | Eine Leerstelle, die gefüllt sein will ...

„Diakonisches Profil ist nichts, was man in der Tasche hat, sondern ein prinzipiell unabgeschlossener Prozess - also Vorsicht mit dem Buch!“, so Mitautor Ralf Evers bei der Vorstellung der „Perspektiven Diakonischer Profilbildung - Ein Arbeitsbuch am Beispiel von Einrichtungen der Diakonie Sachsen“ in der Aula der Moritzburger Diakademie. Die Diakonie Sachsen hatte das Buch anlässlich ... mehr

150 Jahre Diakonie

Veranstaltungen, Kunst-Führung und Fachtage im Jubiläumsjahr 2017 ... mehr

 
06.09.2017 | Integrationsleistungen und ehrenamtliches Engagement nicht gefährden!

„Wir sind bestürzt und warnen nachdrücklich davor, alle Integrationsbemühungen seitens der Flüchtlinge, aber auch das ehrenamtliche Engagement so vieler Helferinnen und Helfer derart zu missachten. Nicht alles, was legal ist, ist auch legitim!“ Mit diesen scharfen Worten geißelt Diakonie-Chef Christian Schönfeld das Verhalten der Behörden im Landkreis ... mehr

31.08.2017 | „Sie sind uns nicht egal!“ – Begleitung im Straffall

In den Justizvollzugsanstalten sind Menschen aus den unterschiedlichsten Gründen in Haft - es beginnt bei kurzen „Ersatzfreiheitsstrafen“ wegen Verschuldung oder häufigem Schwarzfahren und reicht bis Totschlag und Mord. Die Vielzahl der Insassen sitzt aber wegen geringfügigerer Delikte ein. Viele haben ... mehr

31.08.2017 | Sachsen unterstützen Brot für die Welt wieder zuverlässig

Brot für die Welt hat bei den Spenden aus Sachsen erneut eine deutliche Steigerung verzeichnet. 2016 gingen vom Gebiet der evangelischen Landeskirche 1,895 Millionen Euro Spenden ein. Das waren rund 150.000 Euro mehr als 2015 mit 1,746 Millionen Euro (2014: 1,582 Millionen Euro). In das Ergebnis fließen Kollekten von Kirchgemeinden und Privatspenden ein. Drei Jahre hat Brot für die Welt unter der Überschrift „Satt ist nicht genug – ... mehr

14.08.2017 | Mehrheit der Deutschen findet Deutschland sozial ungerecht

Diakonie veröffentlicht neue Umfrage und Sozial-O-Mat zur Bundestagswahl

61,7 Prozent der Deutschen sind der Meinung, in Deutschland ginge es nicht sozial gerecht zu. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage der Diakonie Deutschland, die vom Berliner Meinungsforschungsinstitut Civey erstellt wurde.

„Die Ergebnisse der Umfrage sind nicht überraschend“, sagt Christian Schönfeld, Chef der Diakonie Sachsen.  „Viele Menschen in unserem Land ... mehr

 

02.08.2017 | Glückwunsch:  Annaberger Werkstätten im Lebenshilfewerk Annaberg  e.V. bieten Menschen mit Behinderung als erste eine zertifizierte Ausbildung

Die Diakonie Sachsen freut sich darüber, dass als erste Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Sachsen die Annaberger Werkstätten im Lebenshilfewerk Annaberg e.V. nach dem neuen Ausbildungsmodell „PRAXISBAUSTEIN“  offiziell zertifiziert und damit zugelassen worden ist. Das von der Diakonie entwickelte Modell der Praxisbausteine orientiert sich inhaltlich an bundesweit gültigen Ausbildungsrahmenplänen ... mehr

26.07.2017 | Existenzsicherung und gesundheitliche Beeinträchtigungen bleiben Brennpunktthemen

Die 35 Beratungsstellen der KirchenBezirksSozialarbeit (KBS) haben im vergangenen Jahr 3.721 Hilfesuchende (Vorjahr: 3.822) beraten. Wieder waren gesundheitliche Fragen - gepaart mit Kuranträgen - sowie die Sorge um die Sicherung der materiellen Existenz die Haupthemen in der allgemeinen sozialen Beratung. „Dass Menschen ohne eigenes Einkommen Hilfe suchen, ist nicht verwunderlich. Dass aber Menschen ... mehr

17.07.2017 | Diakonische Erwerbslosenberatung hilft und berät in Krisensituationen/Statistik 2016 liegt vor

Trotz guter Konjunktur und niedrigen Arbeitslosenzahlen gibt es einen steigenden Bedarf an unabhängiger Beratung bei Arbeitslosigkeit und Leistungsbezug.  Denn trotz Erwerbstätigkeit sind in Sachsen viele auf einen ergänzenden ALG-II-Bezug angewiesen, sei es, weil die neuen Jobs nicht angemessen entlohnt ... mehr

10.07.2017 | Erziehung ist keine Glückssache: In schwierigen Lebenssituationen gibt es Hilfe und Rat

Familienleben hat viele Gesichter. Immer aber werden an Eltern- und Partnerschaft hohe Anforderungen gestellt  - und auch Kinder und Jugendliche wachsen in einer Welt mit vielen Möglichkeiten und gleichzeitig enormen Anforderungen auf. In den diakonischen Beratungsstellen  werden Familien begleitet und unterstützt, damit Familienleben auch in schwierigen ... mehr

27.06.2017 | 329 Läuferinnen und Läufer erliefen 30 000 Euro zugunsten der Aktion „Kindern Urlaub schenken“

Beim 6. Benefizlauf „Lauf und Schenke“ am Sonnabend, 24. Juni, zugunsten der „Aktion Kindern Urlaub schenken“ gingen 329 Läuferinnen und Läufer an den Start. Die Teilnehmer kamen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Die Idee des Benefizlaufes: Möglichst viele Menschen laufen oder gehen möglichst viele 500-Meter-Runden. Jeder Läufer sucht ... mehr

 

19.06.2017 | In den Sommerferien noch nichts vor oder viel freie Zeit? – Eine Sterntaler*zeit ist genau das Richtige – ob zur Berufsorientierung oder als Ferienbeschäftigung!

„Ob zukünftiger Held, Abenteurer, Lebenskünstler, Durchstarter oder Teamplayer - alle Schülerinnen und Schüler zwischen 14 und 18 Jahren sind uns willkommen! Sie sollten Lust haben, Menschen zu helfen und schon mal vorab in einen sozialen Beruf hineinschnuppern wollen - ein Sterntalerpraktikum in einer unserer Einrichtungen ist dann genau das Richtige“, sagt Diakonie-Chef ... mehr

22.05.2017 | Jugendliche kreieren eigene Oper

Oper selber machen – das war die Devise beim Opernbaustellen-Wettbewerb, zu dem die Dresdner Musikfestspiele gemeinsam mit der Taschenoper Lübeck ins Hygienemuseum ... mehr

19.05.2017 | „Was tut Dir gut, wenn es Dir schlecht geht?“

Haus- und Straßensammlung Frühjahr 2017 vom 19. bis 28. Mai 2017 zugunsten der Telefonseelsorge startet heute

„Ich weiß einfach nicht mehr weiter….“ oder „Können Sie mir helfen?“ So oder so ähnlich beginnen oft Gespräche bei der TelefonSeelsorge. Es rufen Menschen an, weil sie keinen festen Boden mehr ... mehr

 
11.05.2017 | Aktion Stollenpfennig erzielte wieder eines der besten Ergebnisse / In über 1.500 Spendendosen steckten über 32.700 Euro

Die 23. Aktion Stollenpfennig hat eines der besten Ergebnisse seit dem Bestehen erzielt. In den über 1.500 Spendendosen, die sachsenweit auf den Tresen von hunderten Bäckereien standen, steckten ... mehr

08.05.2017 | Fetales Alkoholsyndrom: „Warum krieg ich mein Leben nicht auf die Reihe?“

„Alkohol in der Schwangerschaft ist die extremste Form der Kindesmisshandlung, die es gibt. Die entstandenen Schäden sind nicht wieder gutzumachen und die betroffenen Kinder für ihr gesamtes Leben gezeichnet. Doch die Auswirkungen von Alkoholkonsum in der Schwangerschaft werden immer noch tabuisiert, kleingeredet und häufig gar nicht erkannt.“ Der Kinderarzt Prof. Dr. Hans-Ludwig Spohr vom FASD-Zentrum der Charité Berlin wies ... mehr

20.04.2017 | Sachsen fördert Berufliche Qualifizierung von Menschen mit Behinderungen

Drei Jahre lang wird der Freistaat Sachsen das Folgeprojekt „Praxisbaustein“ der Diakonie Sachsen fördern. „Wir freuen uns über die damit verbundene Anerkennung und werden alles tun, um die „Praxisbausteine“ gemeinsam mit den anderen Akteuren in allen sächsischen Werkstätten für Menschen mit Behinderung zu implementieren. Damit Menschen mit Behinderung auch ... mehr

 

19.04.2017 | Schwangere Frauen sind in Sachsen wieder häufiger im Konflikt

Nach Jahren sinkender Beratungen im Schwangerschaftskonflikt  sind die Zahl der Konfliktberatungen  und damit verbunden auch die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche in Sachsen wieder angestiegen: So wurden in den 19 diakonischen Schwangerschaft- und Schwangerschaftskonfliktberatungsstellen im vergangenen Jahr 1878 Fälle mit 2033 Gesprächen begleitet (2015: 1671 Fälle mit 1805 Gesprächen). Als Beratungsanlässe wurden ... mehr

Aktuelles Fortbildungsangebot: Qualitätsentwicklung in Kindertagesstätten

Es sind noch Plätze frei: In diesem Jahr bietet die Diakonische Akademie zwei Kurse an, dies sich mit den Grundlagen, Aufgaben und Arbeitsweisen eines wertorientierten Qualitätsmangements beschäftigen ... mehr

20.03.2017 | „Dritter Weg funktioniert und wir halten an ihm fest!“/Diakonie-Mitarbeitende bekommen höhere Löhne 

„Das kirchliche Tarifrecht, der sogenannte Dritte Weg, funktioniert aus unserer Sicht in unseren Einrichtungen sehr gut und wird auch von der Mehrheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geschätzt und mitgetragen. Ich bedanke mich daher bei allen Mitgliedern der Arbeitsrechtlichen Kommission Sachsen (ARK), die den jüngsten Beschluss zur ... mehr

17.03.2017 | Andreas Stark zum neuen Ratsvorsitzenden der Diakonie Sachsen gewählt

Der neue Vorsitzende des Diakonischen Rates des Diakonischen Werkes der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens heißt Andreas Stark. Er wurde am 16. März in der Sitzung des Diakonischen Rates ohne Gegenstimmen gewählt und tritt damit ... mehr

03.03.2017 | Das Ziel ist in Sicht: „Schulsozialarbeit gehört an jede Schule!“

Es ist eine frohe Botschaft: Ab dem Schuljahr 2017/18 wird es allen sächsischen Schulen möglich sein, Schulsozialarbeit anzubieten. Das sieht das neue Landesprogramm zur Schulsozialarbeit vor, das die jugendpolitischen Sprecher des sächsischen Landtags, Patrick Schreiber (CDU) und Henning Hohmann(SPD) heute im Rahmen eines Fachgesprächs mit Schulsozialmitarbeitenden in den Räumen der Diakonie Sachsen vorstellten. Die beiden Politiker machten noch einmal eindrucksvoll deutlich, ... mehr

01.03.2017 | Neue Aktion „Hoffnung für Osteuropa“ / Spenden für Projekte in Weißrussland und Rumänien / Eröffnung mit Gottesdienst in Stolpen

„Hoffnung für Osteuropa“ startet am 5. März in Sachsen eine neue Spendenaktion. 2017 und 2018 wird Geld für zwei Projekte in Weißrussland und Rumänien gesammelt. Die nunmehr 24. Aktion wird am kommenden Sonntag mit einem Gottesdienst in der Stadtkirche Stolpen (10 Uhr) eröffnet. Die Predigt hält Diakoniechef Christian Schönfeld. In dem Gottesdienst werden auch die Projekte vorgestellt ... mehr

Die Webside mit vielen Tipps und Infos zur Berufwahl!
 
27.02.2017 | Diakonie Sachsen und Juristische Fakultät der TU Dresden kooperieren bei der Beratung Geflüchteter

Geflüchtete Menschen müssen in einem für sie fremden Kultur- und Rechtskreis und trotz meist bestehender Sprachbarriere ihre persönlichen Rechte und Interessen hinsichtlich Asyl- und Aufenthaltsrecht wahrnehmen. Das kann ihnen nur gelingen, wenn sie ordentlich auf ihr Verfahren vorbereitet und beraten werden.  Dabei haben sie zwar laut EU einen Anspruch auf Rechtsberatung in Asylfragen, ... mehr

24.02.2017 | Dürre und Hunger in Ostafrika – Diakonie Sachsen ruft zu Spenden auf

Die Diakonie Sachsen beobachtet die Entwicklung in Ostafrika mit großer  Sorge. „Jeder Tag an dem der sich jetzt schon abzeichnenden Hungerkatstrophe ... mehr

 

25.01.2017 | Kehrtwende im Umgang mit afghanischen Flüchtlingen ist ein Gebot der Menschlichkeit!

Aus Anlass des aktuellen UNHCR-Berichts zu Afghanistan fordert Christian Schönfeld, Chef der Diakonie Sachsen,  eine Kehrtwende im Umgang mit afghanischen Flüchtlingen und einen vorläufigen Abschiebestopp. „Die Sicherheitslage in Afghanistan bleibt prekär und hat sich in den letzten Monaten und Wochen ... mehr

18.01.2017 | „Was willst Du mal machen?“ –  „Was mit Menschen!“ 

Die Diakonie Sachsen lädt junge Menschen dazu ein, sich an dem gemeinsamen Stand mit der sächsischen Landeskirche auf der Bildungs-, Job- und Gründermesse „Karriere Start“ vom 20. bis 22. Januar in Dresden über Ausbildungs- und ... mehr

16.12.2016 | Diakonie Sachsen verabschiedet heute juristischen Vorstand Oberkirchenrat Frank Werner Scheibe in den Ruhestand

„Mit Frank Werner Scheibe verliert die Diakonie Sachsen diakonisches Urgestein. Der langjährige Justitiar und Vorstand hat die Geschicke der Diakonie seit 1983 - damals noch Innere Mission - 33 Jahre lang maßgeblich mitbestimmt. Wir danken ihm für seinen Dienst und die juristische Expertise mit der er all die Jahre die Diakonie ... mehr

 

05.12.2016 | Diakonie Sachsen: „Wir schaffen das!“ Kinderarmut kann beseitigt  werden!“

Jedes Kind ist gleich viel wert - Verbände starten Online-Petition gegen Kinderarmut

"Keine Ausreden mehr! Armut von Kindern und Jugendlichen endlich bekämpfen! #stopkinderarmut" -  Mit dieser gemeinsamen Online-Kampagne machen Wohlfahrts- und Sozialverbände gemeinsam mit Familien- und Kinderrechtsorganisationen ab morgen auf das drängende Problem der Kinderarmut in Deutschland aufmerksam. ... mehr

29.11.2016 | Diakonie überreicht  Wichern-Adventskranz an sächsischen Landtag

Sachsens Diakoniechef Christian Schönfeld hat am heutigen Dienstag einen Wichern-Adventskranz an den Landtag übergeben. Er wurde von Landtagsvizepräsidentin Andrea Dombois in Empfang genommen und trägt in den kommenden Wochen vorweihnachtliche Stimmung in das Altbaufoyer des Parlaments. Zudem ... mehr

 
21.11.2016 | Regionale Eröffnung von Brot für die Welt in Sachsen / Bäckerinnung Saxonia und Diakonie starten neue Aktion Stollenpfennig

Brot für die Welt rückt bei der diesjährigen Spendenaktion die Überwindung von Hunger und Mangelernährung in den Städten in den Mittelpunkt. Die Hoffnung auf Arbeit und ein besseres Leben zieht viele Menschen vom Land in die Stadt. Dieser weltweite Trend gilt besonders für Entwicklungsländer. Zahlreiche ... mehr

Sammlung für die Beratungsstellen für Menschen mit Behinderungen
11.11.2016 | Gut beraten – unbehindert leben.

Heute beginnt die Haus- und Straßensammlung der Diakonie Sachsen zugunsten der Beratungsstellen für Menschen mit Behinderung

Eine berufstätige junge Frau mit einer Lernbehinderung bittet um Unterstützung beim Auszug aus dem Elternhaus, eine Mutter benötigt bei der erneuten Beantragung von Pflegeleistungen für ihr schwer mehrfach behindertes 2-jähriges Kind ... mehr

 
01.11.2016 | „Ein immenser Verlust“ – Christian Schramm legt Vorsitz im Diakonischen Rat der Diakonie Sachsen nieder

Der Vorsitzende des Diakonischen Rates des Diakonischen Werkes der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, der ehemalige Bautzener Oberbürgermeister Christian Schramm, hat sein Amt niedergelegt. Schramm erklärte auf der Diakonischen Konferenz am vergangenen Freitag in Dresden, dass ihn gesundheitliche Gründe zu diesem Schritt veranlassten. Christian Schönfeld, Vorstandsvorsitzender der Diakonie Sachsen, kommentiert: „Ein immenser ... mehr

10.10.2016 | Hurrikan Matthew in der Karibik / Wirbelsturm fordert viele Menschenleben und hinterlässt schwere Schäden auf Haiti

Die Diakonie Sachsen ruft zu Spenden für die Opfer des Hurrikans Matthew in Haiti auf. „Der Karibikstaat ist eines der ärmsten Länder der Welt und die Folgen des verheerenden Erdbebens von 2010 sind noch lange nicht bewältigt“, sagt Sachsens Diakoniechef Christian Schönfeld und fügt hinzu: „Die ... mehr

Mit Integration gewinnen! Förderpreis-Verleihung der Diakonie Sachsen am Tag des Flüchtlings

Diakonie Sachsen und Flüchtlingssozialarbeit der Diakonie Riesa-Großenhain feierten mit geflüchteten Menschen ein großes interkulturelles Fest

Integration beginnt im Kopf und im Herzen. Die Diakonie Sachsen hatte daher einen Förderpreis ausgelobt, der Ideen, Projekte und Initiativen prämiert, die sich vorgenommen haben, Geflüchtete in Mitmenschen, Nachbarn, ... mehr

 
29.09.2016 | Ohne Frauen keine Diakonie!

Diakonie Sachsen ehrt zum 150jährigen Jubiläum 150 Frauen im diakonischen Dienst

Diakonie ist weiblich, wirft man einen Blick auf das Zahlenverhältnis von weiblichen (ca.80 Prozent) und männlichen Mitarbeitenden. „Was wäre Diakonie ohne die Frauen? Das war von Anfang an so und ist es bis heute geblieben!“,  sagt Pfarrerin Christine Rösch, theologische Referentin der Diakonie Sachsen. Auch wenn ... mehr

 
14.09.2016 | Wegschauen hilft nicht – Diakonie Sachsen fordert landesweite Strategie gegen Wohnungsnot

Lebenslagenerhebung 2016 der diakonischen Wohnungsnotfallhilfe belegt weitere Zuspitzung

„Wir sagen es warnend Jahr um Jahr: Die Wohnungsnot in Sachsen spitzt sich immer weiter zu! Unsere diakonieinternen Zahlen belegen das. So hatten wir in 2015 in unseren Beratungsstellen und im Betreuten Wohnen mehr als 3.000 Menschen in Beratung, die sich in Wohnungsnot befanden oder ... mehr

04.08.2016 | Brot für die Welt erhält mit knapp 1,75 Millionen Euro deutlich mehr Spenden aus Sachsen / Evangelisches Hilfswerk legt Bilanz für 2015 vor

Brot für die Welt hat 2015 deutlich mehr Spenden aus Sachsen erhalten. Vom Gebiet der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche gingen dem Hilfswerk 1,746 Millionen Euro zu. Das ist ein deutliches Plus ... mehr

03.08.2016 | Grund zur Freude, Grund zur Sorge: 25 Jahre Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatung in Sachsen – wie geht es weiter?

Liga fordert: 20prozentiger Eigenmittelanteil muss sinken

Seit 25 Jahren lösen die 56 Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatungsstellen der Liga der freien Wohlfahrtspflege in Sachsen verlässlich, flächendeckend und wohnortnah das gesetzlich garantierte Recht jeder Frau und jedes Mannes ein, sich in allen Fragen, die das Thema Schwangerschaft berühren, beraten zu lassen. Anlass genug ... mehr

21.07.2016 | „Mensch – komm mit!“ – Niedrigschwellige Beratung für Menschen in Wohnungsnot in Sachsen

„Wohnungslosigkeit kann jeden betreffen: Durch alle Schichten und über alle Altersklassen hinweg!“ Das ist die Erfahrung von Heike Schmidt. „Krankheit, Behinderung, Altersarmut, Sanktionen des Job-Centers beim Regelsatz können schnell zu Mietschulden führen und damit zum Wohnungsverlust. Kommen dann womöglich noch Drogen- oder Alkoholprobleme hinzu, dreht ... mehr

11.07.2016 | Dauerbrennerthemen: Existenzsicherung und gesundheitliche Beeinträchtigungen

Trotz guter Konjunktur und historisch niedrigen Arbeitslosenzahlen haben sich die Armutslebenslagen in Sachsen wieder nicht verringert. Zumindest legt das die Lebenslagenerhebung der 29 Beratungsstellen der diakonischen Kirchenbezirkssozialarbeit  nahe. Demnach war die Sicherung der materiellen Existenz wieder das Hauptthema .... mehr

25.06.2016 | 323 Läufer erliefen in Halle Spenden zugunsten der Aktion „Kindern Urlaub schenken”

Beim 5. "Lauf und Schenke"-Benefizlauf heute, am Sonnabend, 25. Juni 2015, haben sich 323 Läufer aus ganz Mitteldeutschland in Halle getroffen, um die Aktion "Kindern Urlaub schenken" tatkräftig zu unterstützen. Gemeinsam liefen sie 3.118 km auf der Peißnitzinsel in Halle. Teilnehmer am Spendenlauf reisten zum Beispiel aus Eisenach, Erfurt, Dresden und Magdeburg ... mehr

 

27.05.2016 | Zum zehnten Mal: Eine Sterntaler*zeit tut gut – ob zur Berufsorientierung oder als Ferienbeschäftigung!

Diakonie bietet 1200 Plätze für Schülerpraktika in 150 Einrichtungen/Website informiert über Einsatzorte, Möglichkeiten und Ansprechpartner

Ein sozialer Beruf? Der pädagogische Bereich? Oder doch lieber in die Pflege? Berufe mit Zukunft zu entdecken, dazu lädt die Aktion Sterntaler*zeit der Diakonie Sachsen seit nunmehr 10 Jahren ein. Und ... mehr

19.05.2016 | Diakonische Erwerbslosenberatung: Unverzichtbar und dringend ausbaubedürftig

Diakonische Erwerbslosenberatung ist unabhängig und nimmt den ganzen Menschen in den Blick: „Nicht nur seine wirtschaftliche Situation und seine Probleme mit dem Jobcenter oder Arbeitsagentur können dort angstfrei besprochen werden, sondern auch seine gesundheitliche und familiäre Situation“, beschreibt Hans-Jürgen Meurer, zuständiger Referent, ... mehr

03.05.2016 | Aktion „Stollenpfennig“ erzielte über 31.000 Euro

Die 22. Aktion „Stollenpfennig“ hat einen Erlös von exakt 31.080,21 Euro erzielt. Bei der Spendensammlung in Zusammenarbeit der Diakonie Sachsen und des Landesinnungsverbandes Saxonia des Bäckerhandwerks sei damit erneut eine beachtliche Summe zusammen gekommen, sagt Diakoniechef Christian Schönfeld. „Ich danke den vielen hundert beteiligten ... mehr

29.04.2016 | „Partnerschaft ist kein Fertigprodukt!“

Ehe-, Familien- und Lebensberatung hilft Menschen mit Beziehungssorgen

Haus- und Straßensammlung Frühjahr 2016 vom 29. April bis 8. Mai 2016 zugunsten der Ehe-, Familien- und Lebensberatung startet heute

Paare, deren Beziehung gefährdet oder schon so zerrüttet ist, dass sie nicht mehr miteinander reden. ... mehr

 

20.04.2016 | Beratung ermutigt: In schwierigen Lebenssituationen den eigenen Weg finden

Die Zahlen steigen weiter an: Diakonische Erziehungs- Ehe-, Familien- und Lebensberatung legt Resümee 2015 vor

„In der Familien- und Erziehungsberatungsstelle werden wir zunehmend mit den Folgen schwieriger und zerbrechender familiärer Strukturen konfrontiert“. So fassen die Beraterinnen und Berater der Diakonie in Sachsen ihre Erfahrungen zusammen. In Zahlen: Im Jahr 2015 ... mehr

14.04.2016 | Werkstätten sind Wege in die Inklusion

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für Menschen mit Behinderung e.V. (BAG WfbM) hat im Rahmen der Eröffnung der Werkstätten Messe 2016 heute in Nürnberg die Diakonie Sachsen mit dem Preis „exzellent:bildung" ausgezeichnet. Damit würdigte die Bundesarbeitsgemeinschaft die im Rahmen des Projektes "Bildung schafft Zukunft“" entstandene anerkannte berufliche Qualifikation in Werkstätten für Menschen mit Behinderung: Die ... mehr

Arbeit statt Arbeitslosigkeit finanzieren

Die Diakonie Sachsen unterstützt die Einführung des Passiv-Aktiv-Transfers (PAT), denn so kann Arbeit statt Arbeitslosigkeit finanziert werden.

Wie das geht, zeigt ein Film der "Initiative-PRO-Arbeit".

Weitere Informationen unter www.initiative-pro-arbeit.de

 

...damit Bindung gelingt.

Ökumenischer Fachtag war am 13. April 2016 in Dresden

Wie entsteht Bindung? Und wie und wodurch können elterliche Beziehungs- und Erziehungskompetenzen möglichst früh gefördert werden? ... zu den Unterlagen das Fachtages

07.03.2016 | „Wir sind stolz auf Sie!“

Diakonie Mitarbeiterin Gerlinde Franke erhält das Bundesverdienstkreuz

Gerlinde Franke wurde in Berlin von Bundespräsident Joachim Gauck mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande für ihr außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. „Es kommt nicht alle Tage vor ... mehr

Praxisbaustein

Wir starten Berufe!

Lust auf Handwerk, Reinigung oder Büro?

Keine Ausbildung möglich?

Traut Ihnen niemand etwas zu?

Starten Sie mit den Prasixbausteinen in Ihre berufliche Zukunft. Und ... mehr

 

01.03.2016 | Kunst trotz(t) Handicap – Kunstwerke als Beitrag und Beispiel gelungener Inklusion

Eine Ausstellung mit Kunstwerken von Künstlerinnen und Künstlern mit Behinderung und Kunstschaffenden, die sich mit dem Thema Behinderung auseinandergesetzt haben, macht in der Leipziger Baumwollspinnerei Station. Die von der Diakonie Deutschland ... mehr

05.02.2016 | Aktion „Kindern Urlaub schenken“ durchbricht die Millionen-Schallmauer

Die Aktion „Kindern Urlaub schenken“ hat im zehnten Jahr ihres Bestehens die Schallmauer der Spendeneinnahmen von mehr als einer Million Euro durchbrochen. Bis Ende 2015 gab es Gesamtspendeneinnahmen von 1.027.500 Euro, die für rund 1.200 Förderungen eingesetzt wurden. „Mit einer Million Euro konnten wir in zehn Jahren mehr als 20.000 Kinder, ... mehr

04.02.2016 | „Hoffnung für Osteuropa“ startet wieder

In Sachsen startet eine neue Auflage der Spendenaktion „Hoffnung für Osteuropa“. Es ist mittlerweile die 23. Spendensammlung und 2016 kommt sie einem Bildungsprojekt in Rumänien zugute. Mit den Spenden soll die Bildungsarbeit des Begegnungshauses „Kerekudvar“ in Cristuru Secuiesc ... mehr

11.01.2016 | Noch viel zu tun: Diakonie Sachsen zieht erste Bilanz zur Umsetzung des Koalitionsvertrags

Vieles von dem, was im Koalitionsvertrag zwischen CDU und SPD 2014 an erfreulichen Aussagen hinsichtlich einer verbesserten Landessozialpolitik formuliert und versprochen wurde, ist inzwischen zumindest angepackt worden: Als positive Beispiele nennt die Diakonie die zwar minimale, aber dennoch richtungsweisende Verbesserung des Kita-Personalschlüssels, die Erhöhung der Jugendpauschale, die begonnene Erarbeitung eines Landesaktionsplans ... mehr

26.11.2015 | Nur stabile Paare gründen auch eine stabile Familie!

Diakonie Sachsen plädiert für einen Rechtsanspruch auf Paar-, Ehe- und Lebensberatung als familienpolitische Leistung

Familienpolitische Maßnahmen sind in aller Munde, doch am Anfang jeder Familie steht das Paar. Die Bereitschaft, sich zu binden und diese Bindung auch in Krisen nicht vorschnell zu Lasten aller wieder zu kündigen, braucht Unterstützungsangebote, wie sie die Ehe- und Lebensberatung vorhält. „Doch das ist bei den politisch Verantwortlichen nicht im Blick. Paarbildung ... mehr

24.11.2015 | Regionale Eröffnung „Brot für die Welt“ in Großröhrsdorf / Neue Aktion „Stollenpfennig“ startet in Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Sachsen

Für drei Jahre lenkt das evangelische Hilfswerk „Brot für die Welt“ den Blick auf den „stillen Hunger“. Bereits im vergangenen Jahr startete dafür die Kampagne „Satt ist nicht genug – Zukunft braucht gesunde Ernährung“. Unter dieser Überschrift steht auch die kommende 57. Aktion von „Brot für die Welt“ ab dem 1. Advent ... mehr

 

13.11.2015 | Wohnen ist ein Menschenrecht!

Haus- und Straßensammlung der Diakonie Sachsen vom 13.-22. November 2015 zugunsten der diakonischen Wohnungslosenhilfe/Eröffnung ist heute in Chemnitz

Die Wohnungsnot in Sachsen verschärft sich seit nunmehr 10 Jahren - das belegen allein schon die Zahlen, die die Diakonie alljährlich ... mehr

 

Licht an für Menschlichkeit

Es ist Zeit, ein Zeichen zu setzen für Menschlichkeit in unserem Land – allen gegenüber!

Jeden Sonntagabend eine Kerze ins Fenster stellen.

 

05.11.2015 | Kirche und Diakonie Sachsen: Hilfe für Flüchtlinge ist ein Herzstück christlicher Glaubenspraxis

„Was wie ein Scheitern aussah, verwandelt sich: Aus den zutiefst beschämenden Vorgängen in Eich und Treuen ist viel Gutes hervorgegangen und bestärkt uns, das diakonische Engagement in der Betreuung und Begleitung minderjähriger unbegleiteter Flüchtlinge ... mehr

Fremde Nächste

Flüchtlinge, die durch Krieg, Verfolgung, Elend und Verzweiflung zu uns kommen, verdienen Zuflucht, Schutz und Unterstützung. Die Hälfte der Flüchtlinge wird hier bleiben, und es ist als Kirche und Diakonie unsere vorrangige Aufgabe, sie schnell in unsere Gesellschaft zu integrieren. Dazu brauchen wir viel ehrenamtliche Unterstützung und Begleitung. Wie Sie selber mitwirken oder die Arbeit unterstützen können, damit Flüchtlinge heimisch werden, finden Sie im Infoblock.

06.10.2015 | Beratung hilft leben

Diakonische Beratungsstellen unterstützen, stabilisieren und vermitteln neue Perspektiven

Alle drei Jahre befragt der Fachverband Psychologische Beratung Ratsuchende in der Familien- und Erziehungsberatung, Ehe- und Lebensberatung und Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung in diakonischer Trägerschaft zu ihrer Zufriedenheit mit der Beratung. Unmittelbar nach der Beratung haben diesmal im Juni 2015 1671 Personen in 30 Beratungsstellen einen Fragebogen mit der Bitte um anonyme Beantwortung ausgefüllt. Die Befragung ... mehr

25.09.2015 | Lernen braucht Bewegung – mehr Bewegungskultur in Produktionsschulen!

Jedes Jahr verlassen in Sachsen mehr als 9 Prozent eines Jahrgangs die Schule ohne Abschluss. Die Gründe dafür sind vielfältig. Produktionsschulen bereiten diese benachteiligten jungen Menschen mit einer motivierenden Verbindung von Arbeiten, Lernen und sozialpädagogischer Begleitung auf den Start in eine Ausbildung oder in das Erwerbsleben vor. Sie sind ein Türöffner ins eigenständige Erwachsenenleben, eine zweite Chance. Dass körperlicher Bewegung ... mehr

15.09.2015 | Diakonie Sachsen erinnert: Wohnen ist Menschenrecht!

Die Wohnungsnot in Sachsen verschärft sich seit nunmehr 10 Jahren. Das belegen allein die diakonischen Zahlen. So sind seit dem Jahr 2004 die Fallzahlen von 1.537 auf 2.821, also um 84% gestiegen.
„Wohnen ist ein Menschenrecht, das vom Staat zu achten, zu schützen und zu gewährleisten ist. Das ... mehr

10.09.2015 | Schwangerschaftskonfliktberatung ist wertvoll und ein wirksamer Lebensschutz/eaf-Fachgespräch erläutert gesetzliche Rahmenbedingungen, Beratungsverständnis und Finanzierung

„Eine ungewollte Schwangerschaft kann Frauen in eine tiefe Lebenskrise stürzen. Häufig ist die Existenzgrundlage (Arbeitsstelle oder Ausbildung) gefährdet, nicht selten drohen Partnerschaft oder Ehe ... mehr

08.09.2015 | Diakonie Sachsen eröffnet Veranstaltungsreihe zum 150-jährigen Jubiläum: „Vergangenheit als Mahnung für die Gegenwart”

Die Diakonie Sachsen wird bald 150 Jahre alt. Eine kleine Veranstaltungsreihe soll ab Herbst 2015 auf das große Jubiläum im Jahr 2017 hinführen. Zur Eröffnung ist am 29. September 2015 in Dresden (19.30 Uhr, Haus an der Kreuzkirche, Mauersbergersaal) eine Vortrags- und Podiumsveranstaltung geplant. Unter dem Titel „Dunkle Vergangenheit – Mahnung für Gegenwart und Zukunft“ soll es um die Zeit des Nationalsozialismus und die Rolle ... mehr

28.08.2015 | Bei der Betreuungsqualität in Kitas hat Sachsen noch einen weiten Weg vor sich / Diakonie fordert klare Qualifikationen für Assistenzkräfte in der Krippe

„Ein Trippelschritt! Zwar in die richtige Richtung - aber: Was wir bräuchten, um unseren hoch angespannten Alltag in den Einrichtungen zugunsten der Kinder und der permanent überlasteten Erzieher zu verbessern, wäre ein weiter Sprung nach vorne!“ ... mehr

27.08.2015 | Flüchtlinge erinnern uns an unsere wahren Möglichkeiten! Landeskollekte für ehrenamtliche Unterstützung der Flüchtlingssozialarbeit

„Mindestens die Hälfte der hier ankommenden Flüchtlinge wird hier bleiben, und es ist unsere vorrangige Aufgabe, sie schnell in unsere Gesellschaft zu integrieren!“ Diakonie-Chef Christian Schönfeld weist im Vorfeld des kommenden „Diakonie-Sonntags“ darauf hin, dass jede Form von Gewalt gegen Menschen und Einrichtungen schärfstens zu verurteilen ist. ... mehr

12.08.2015 | Sachsen spenden wieder zuverlässig für Entwicklungsprojekte / Evangelisches Hilfswerk „Brot für die Welt” legt Zahlen für 2014 vor

Die Spendenbereitschaft für die Entwicklungsprojekte des Hilfswerks „Brot für die Welt“ ist in Sachsen weiterhin ungebrochen. Insgesamt gingen 2014 vom Gebiet der sächsischen Landeskirche 1.581.809 Euro an Spenden ein. Das entspricht einem leichten Plus gegenüber 2013 ... mehr

10.08.2015 | Gute Arbeit finden, von der man leben kann – diakonische Erwerbslosenberatungsstellen beraten ganzheitlich

Auch Hochqualifizierte und Selbständige, die arbeitslos sind oder deren Einkommen nicht existenzsichernd ist, kommen zur diakonischen Erwerbslosenberatung: Dort werden sowohl die ... mehr

29.07.2015 | Freiwilliges Soziales Jahr: Neben Berufsorientierung auch eine Übung in Empathie und Solidarität

„Es beeindruckt mich immer wieder, mit wie viel Engagement, Frische und Einfühlungsvermögen diese jungen Menschen ihre Arbeit tun. Ihnen gebührt unser großer Dank. Viele, die das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) absolvieren, ergreifen hinterher einen sozialen Beruf – und dafür können wir als Gesellschaft nur dankbar sein" ... mehr

17.07.2015 | Wichtig, aber fast unerreichbar: Urlaub für einkommensarme Familien

Trotz guter Konjunktur und historisch niedriger Arbeitslosenzahlen haben sich die Armutslebenslagen in Sachsen nicht verbessert. Denn nach wie vor ist die Sicherung der materiellen Existenz das Hauptthema der Beratung in den 29 Beratungsstellen der KirchenBezirksSozialarbeit (KBS) der Diakonie Sachsen. Insgesamt wurden dort ... mehr

 
13.07.2015 | 4. Benefizlauf: 364 Läufer erlaufen Spenden zugunsten der Aktion „Kindern Urlaub schenken”

Beim 4. "Lauf und Schenke"-Benefizlauf, einem Gemeinschaftsprojekt der Diakonie Mitteldeutschland und der Diakonie Sachsen, hatten sich am 11. Juli 2015, 364 Läufer aus ganz Mitteldeutschland in Erfurt getroffen, um die Aktion "Kindern Urlaub schenken" tatkräftig zu ... mehr

03.07.2015 | Ob zur Berufsorientierung oder als Ferienbeschäftigung: Eine Sterntaler*zeit tut gut!

Fast 1300 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 -12 haben sachsenweit in den Sommerferien 2015 wieder die Möglichkeit, in einem Praktikum möglichst wohnortnah ein oder zwei Wochen lang in den Diensten und Einrichtungen der Diakonie zu „schnuppern“. Das ist die Idee, die die Diakonie Sachsen mit der Sterntaler*zeit seit neun ... mehr

02.07.2015 | Neue Arbeitsrechtliche Kommission des Diakonischen Werkes Sachsen nimmt die Arbeit auf

Die Diakonie in Sachsen ist als selbständiges Werk der Evangelischen Kirche Arbeitgeber und Anbieter sozialer Dienstleistungen. Im Rahmen der kirchlichen Dienstgemeinschaft setzen sich in ihr Christinnen und Christen ebenso wie ihre konfessionell nicht ... mehr

12.06.2015 | Liga mahnt: Koalitionsvertrag einhalten – Schulsozialarbeit verringert die Zahl der Schulabbrecher!

„Es ist unbegreiflich: Fast jeder zehnte Schüler verlässt in Sachsen die Schule ohne Abschluss. Mit dieser Schulabbrecherquote liegen wir weit über dem Bundesdurchschnitt und das muss sich dringend ändern – um der jungen Menschen willen. Was soll denn aus ... mehr

11.06.2015 | Mehr Jobs oder nur mehr schlechte Jobs – vom Zusammenhang zwischen atypischer Beschäftigung und Überschuldung

„9,31 % der Haushalte in Sachsen (2014) – also fast jeder zehnte ist von Überschuldung betroffen. Das sind knapp 200.000 Haushalte. Und das trotz einer historisch niedrigen Arbeitslosenquote. „Die Frage ist also: Sind hier mehr Jobs oder nur mehr schlechte Jobs entstanden und ersetzen atypische Beschäftigungsverhältnisse zunehmend ... mehr

 

29.05.2015 | Zwei Jahre nach der Flut von 2013 / Flutopfer in Sachsen erhalten weiterhin Beratung und Hilfe/ Diakonie engagiert sich für Katastrophenvorsorge

Zwei Jahre nach der Flut vom Juni 2013 unterstützt die Diakonie Katastrophenhilfe weiterhin viele Hochwassergeschädigte. Dabei geht es vor allem um Hilfe bei der Antragstellung und Abrechnung von staatlichen Mitteln sowie um psychologischen Beistand. Vielerorts dauern die Bauarbeiten an Häusern an. Der Kaufmännische Vorstand der Diakonie Sachsen, Friedhelm Fürst, ... mehr

22.05.2015 | Zahlen steigen weiter: Lebens- und Problemlagen überfordern viele Eltern

Diakonische Erziehungs- Ehe-, Familien- und Lebensberatung legt Resümee 2014 vor

„Ratsuchende klagen oft über massive Überforderung und Unsicherheit. Verschiedene Übergangs- und Umbruchsituationen, Partnerwechsel, Arbeits- oder Wohnortwechsel und damit verbundene Kita- oder Schulwechsel der Kinder ... mehr

Einladung zum Fachtag „Bildung schafft Zukunft!“ – anerkannte Ausbildung auch für Menschen mit Behinderung

Junge Menschen mit Behinderung, die eine Werkstatt (WfbM) besuchen, sind derzeit aus dem regulären Ausbildungssystem vollständig ausgeschlossen. Um ihnen dazu endlich einen Zugang im Sinne der UN Behindertenrechtskonvention Artikel 24 zu ermöglichen, hat die Diakonie Sachsen im ... mehr

 

12.05.2015 | 21. Aktion Stollenpfennig erzielte Rekorderlös / Spenden gehen wieder an Hilfsprojekte von „Brot für die Welt“

Die Aktion „Stollenpfennig“ hat bei ihrer 21. Auflage im vergangenen Advent einen Rekorderlös erzielt. In den gut 1.500 Spendendosen steckten genau 34.625,85 Euro (2013: 29.202,99 Euro). Diakoniedirektor Christian Schönfeld sagt: „Ich freue mich über diesen schönen Erfolg. Die Idee, den traditionellen Stollenkauf mit einer Spende für Hilfsprojekte in Entwicklungsländern ... mehr

Grimmas Oberbürgermeister Matthias Berger und Tobias Burdukat, zuständig bei der Diakonie Leipziger Land für die Offene Jugendarbeit, bei der zentralen Eröffnung der Haus- und Straßensammlung auf dem Gelände der alten Spitzenfabrik heute in Grimma. Foto: Cornelia Killisch

08.05.2015 | Ideen säen – Zukunft ernten

Freizeit- und Begegnungsmöglichkeiten für Jugendliche in ländlichen Räumen sind Mangelware. Vor Ort fehlt es oft an der sozialen und kulturellen Infrastruktur, „weil es sich nicht lohnt für die Handvoll Jugendlichen etwas anzubieten“.

„Jede Lebensphase hat ihre speziellen Herausforderungen, Risiken und zu bewältigende Aufgaben. Ganz besonders gilt dies für die Jugendphase. Sie ist besonders sensibel. Erwachsen werden, Neues ... mehr

 
27.04.2015 | Erdbebenkatastrophe Nepal / Bewohner des Himalayalandes benötigen dringend Hilfe / Diakonie Sachsen ruft zu Spenden auf

Die Diakonie Sachsen ruft zu Spenden für die Erdbebenopfer in Nepal auf. „Die Berichte über Tausende Todesopfer und die Bilder von den Zerstörungen sind erschütternd. Es wird noch Tage dauern, bis das gesamte Ausmaß der Schäden absehbar ist - vor allem auch in den entlegenen Regionen. Die Menschen ... mehr

 
27.04.2015 | Bedarf an sozialer Beratung bei Schwangeren steigt weiter an

Drängende finanzielle Sorgen, steigender Druck, Familie und Beruf zu vereinbaren, Angst, den Job zu verlieren: Schwangere Frauen suchen immer häufiger Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatungsstellen auf, um sich in schwierigen sozialen Fragen Begleitung und Unterstützung zu holen. „Eigentlich würde ich ja länger zu Hause bleiben – aber ... mehr

Lukaskindergarten Dresden

04.03.2015 | Kirche und Diakonie: „Wann wird es gut in Sachsens Kindertagestagesstätten?”

„Kindertageseinrichtungen müssen Orte sein, an denen Kinder sich geborgen fühlen. Die zentralen Zukunftsfragen unserer Gesellschaft sind an höchste Bildungsqualität für unsere Kinder gebunden. Ganz besonders gilt dies für die Allerkleinsten in der Krippe. Kinder brauchen vor allem sichere Bindungen, um zu reifen und sich zu unbeschädigten und bildungshungrigen Persönlichkeiten entwickeln zu können. Hier müssen Pädagoginnen ... mehr

 

24.02.2015 | Wohlfahrt macht Neuanfang sächsischer Sozialpolitik aus

Alljährlich legen Sachsens Wohlfahrtsverbände einen gemeinsamen Wohlfahrtsbericht vor. Der heute vorgestellte Bericht „Sozialpolitik in Sachsen. Bestandsaufnahme und Perspektiven“ behandelt nicht wie in den Vorjahren Einzelaspekte des Wohlfahrtswesens, sondern legt vielmehr einen Parforceritt über das gesamte sozialpolitische Gelände hin, um in 13 Fachkapiteln von Familie bis Pflege die gegenwärtige ... mehr

11.02.2015 | 22. Spendenaktion „Hoffnung für Osteuropa” startet am 22. Februar in Taubenheim/Spree – Weißrussisches Heim für mehrfach behinderte Kinder erhält Unterstützung

Die 22. Spendenaktion „Hoffnung für Osteuropa“ ist einem Projekt in Weißrussland gewidmet. Dort engagiert sich der Verein „Gumpo“ aus der Oberlausitz seit vielen Jahren für eine würdige Betreuung von Menschen mit Behinderung. Unterstützung erhält unter anderem ... mehr

 

09.02.2015 | Wintereinbruch setzt syrischen Flüchtlinge zu

Kälte und Schnee erschweren das Leben hunderttausender syrischer Flüchtlinge und Binnenvertriebener im Irak, in Syrien und in den angrenzenden Staaten. Deshalb verstärkt die Diakonie Katastrophenhilfe ihr Engagement. Gemeinsam mit lokalen Partnern versorgt sie besonders die Familien, die nicht in offiziellen Flüchtlingslagern Zuflucht finden. Die Diakonie Katastrophenhilfe verteilt unter anderem im ... mehr

30.01.2015 | Kirchen kritisieren fehlende Gleichrangigkeit zwischen freien und öffentlichen Schulen

Der Entwurf der Staatsregierung für eine Novellierung des Gesetzes über Schulen in freier Trägerschaft (SächsFrTrSchulG) ist in den vergangenen Wochen von Vertretern des Bistums Dresden-Meißen, der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens sowie der Schulstiftung und des Diakonisches Werks der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens kritisch an den Schulbestimmungen der Art. 102 bis 105 der Sächsischen Verfassung sowie den Maßstäben ... mehr

21.01.2015 | Nicht sehen, nicht hören und dennoch selbstbestimmt leben

Leben und Kommunikation gehören untrennbar zusammen. Es ist ein grundlegendes Bedürfnis des Menschen, sich mit anderen auszutauschen. Für hörsehbehinderte und taubblinde Menschen ist genau das aber ganz besonders schwer. 80 % ihrer Sinneswahrnehmung fällt aus und schließt Türen zum Leben. Diese ... mehr

2014 / 2013 / 2012 / 2011 / 2010

 
Es gibt viele Möglichkeiten sich freiwilligen zu engagieren!

Ab sofort auch refugees welcome!

Beratung für Menschen in Wohnungsnot
Projekt und Kurs „Demokratiestifter”

Projekt und Kurs zum "Demokratiestifter in Sachsen"

Arbeit finanzieren, statt Arbeitslosigkeit

Evangelische Online-Beratung