Brot für die Welt

Kontakt

http://www.diakonie-sachsen.de

Marius Zippe
Referent Ökumenische Diakonie

Obere Bergstr. 1, 01445 Radebeul
Telefon 0351 83 15 129
E-Mail

Download vCard

 

Seit sechs Jahrzehnten setzt sich Brot für die Welt für die Überwindung von Hunger, Armut und Ungerechtigkeit ein. Vieles wurde dabei erreicht. Millionen Menschen wurden nach dem Prinzip Hilfe zur Selbsthilfe unterstützt und  konnten ihre Lebenssituation aus eigener Kraft verbessern. Doch noch immer hungern über 800 Millionen Menschen weltweit und die absoluten Zahlen der Hungernden steigen nach jüngsten Erhebungen wieder an. Es bleibt also viel zu tun. Die 60. Spendenaktion, die am 1. Advent 2018 startet, steht unter dem Titel „Hunger nach Gerechtigkeit“. Bitte unterstützen Sie Brot für die Welt mit einer Spende, damit die wichtige Projektarbeit in den Ländern des Südens fortgesetzt werden kann. In einer Welt, deren Reichtum wächst, darf niemand zurückgelassen werden!

 

Thomas Lohnes / Brot für die Welt

Spendenkonto

Bank für Kirche und Diakonie
IBAN: DE10 1006 1006 0500 5005 00
BIC: GENODED1KDB

... oder nutzen Sie unsere Möglichkeit der Online-Spende!

 

Materialbestellung

Mit Hilfe der Broschüre „Ausblick“ können Kirchgemeinden und Privatpersonen aktuelle Informationsmaterialien von „Brot für die Welt“ bestellen (Bestellschein). Die Aktion 2018/2019 steht unter dem Motto "Hunger nach Gerechtigkeit" (Aufruf). Der sächsische Aktionsflyer zur 60. Aktion und das aktuelle Projektheft stehen auch zum Download bereit.

 

Konfiaktion 5.000 Brote

Konfirmanden backen Brot für die Welt

Die bundesweite Aktion „5.000 Brote – Konfirmanden backen Brot für die Welt“ erlebt zwischen Erntedank und 1. Advent 2018 die dritte Auflage. Die Idee: Bäckereien öffnen ihre Backstuben für Konfirmandinnen und Konfirmanden, die dort unter Anleitung Brot backen. Die Jugendlichen erhalten ...

mehr lesen

http://www.diakonie-sachsen.de/ich_moechte_helfen_brot_fuer_die_welt_de.html