Bildungsreferentin (m/w)

 

Die Diakonische Akademie für Fort und Weiterbildung e. V. (Diakademie) ist ein großer Anbieter von beruflichen Fort- und Weiterbildungen insbesondere für Einrichtungen der Diakonischen Werke in Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz und Sachsen. An unseren Standorten Moritzburg (Region Dresden), Berlin und einigen weiteren Orten bieten wir jährlich etwa 600 Kurse an. Für den weiteren Aufbau unserer Akademie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Bildungsreferentin 75% (m/w)

mit Schwerpunkt für die Bereiche Altenarbeit, Pflege und Hospiz sowie Inhouse-Trainings

(themenübergreifend)

Ihre Aufgaben:

Sie verantworten mit einer weiteren Bildungsreferentin die Bildungsarbeit im Bereich Altenarbeit, Pflege und Hospiz. Zu Ihren Aufgaben gehören u. a. die Planung, Organisation, Durchführung und Evaluation von Fort- und Weiterbildungsangeboten entsprechend des Bedarfs, gesetzlicher Grundlagen oder Verordnungen und unter Berücksichtigung der Vorgaben von Trägern und Fachverbänden. Dabei arbeiten Sie eng mit Teilnehmenden, Einrichtungen, Dozenten und Fachverbänden in Sachsen, Brandenburg und Berlin zusammen. Zudem stellen Sie für Interessenten unserer Bildungsangebote individualisierte Angebote für Inhouseschulungen zusammen und stellen deren Durchführung in enger Abstimmung mit den Einrichtungsvertretern sicher.

Sie entwickeln neue Fort- und Weiterbildungsangebote sowie innovative und zukunftsfähige Bildungsformate. Sie vertreten die Diakademie nach außen, pflegen Kontakte zu den Kooperationspartnern im Bereich des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg schlesische Oberlausitz sowie des Diakonischen Werkes Sachsen.

Ihrer Verantwortung obliegt die Benennung, Beantragung und Abrechnung möglicher Fördermittel in Ihrem Bereich.

Ihr Profil:

Sie haben

  • einen Hochschulabschluss (Bachelor, Master, Diplom) in einem für das Aufgabenfeld geeigneten Studiengang (insbesondere Pflege, Soziale Arbeit)
  • Berufserfahrung in der Pflege und idealerweise in der Erwachsenenbildung
  • Anwendungsstarke IT-Kenntnisse (MS Office)
  • die Fahrerlaubnis Kl. B
  • ein breites Verständnis für die Arbeitsfelder der Diakonie
  • in der Vergangenheit strategisches Denken, Eigenverantwortlichkeit, Teamorientierung und Organisationsgeschick unter Beweis gestellt.

Unser Angebot:

  • eine Aufgabe mit Sinn, die sehr abwechslungsreich, anspruchsvoll und Sie sowohl Ihre kreative und organisatorische Kompetenz zeigen lässt
  • eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche in Deutschland (Fassung Sachsen) –akt. Bewertung EG11
  • Kinderzuschlag bei Kindergeldbezug
  • arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge bei der EZVK Darmstadt
  • eine Perspektive auf längere Sicht auch wenn die Stelle derzeit bis zum 31.12.2020 befristet ist
  • flexible Arbeitszeiten und weitere Vorteile eines diakonischen Arbeitgebers
  • eine ordentliche Einarbeitung durch eine sehr kollegiale Dienstgemeinschaft
  • einen Arbeitsplatz in einem größeren Aus- und Weiterbildungszentrum vor den Toren Dresdens mit hohem Freizeitwert und dem Angebot auf Wunsch auch in Berlin zu arbeiten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Bitte senden Sie diese bitte bis spätestens 11.01.2019 an:

Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e. V. (Diakademie)

Michael Tobaben

Bahnhofstr. 9

01468 Moritzburg

Ihre Bewerbung nehmen wir auch als E-Mail (bewerbung(at)diakademie.de) entgegen. Dabei gehen wir davon aus, dass Sie mit einer Verarbeitung in unseren IT-Systemen einverstanden sind. Zum Schutz Ihrer Daten verschlüsseln Sie bitte Ihre Dokumente

http://www.diakonie-sachsen.de/bildung_bildungsreferentin_m_w_de.html