Sozialarbeiter(in)/-pädagoge(in)

 

Das Diakonische Werk Kamenz e.V. ist Träger von Einrichtungen der Alten-, Kranken-und Behindertenhilfe sowie von Beratungsdiensten. Wir bieten ab 01.01.2019 oder zu einem späteren Beginn eine Tätigkeit in unserer Schwangeren-und Familienberatung in Kamenz als

Sozialarbeiter(in)/-pädagoge(in)

mit einem Beschäftigungsumfang von 15 Std./Woche.

Ihre Aufgaben

  • Hilfe, Beratung, Unterstützung und Vermittlung auf der Grundlage von sozialer Einzelfallhilfe
  • Beratung im Rahmen des Schwangerschaftskonfliktgesetzes
  • Beratung zur und Bearbeitung von Anträgen der sächsischen Stiftung „amilien stärken“
  • Kooperation und Vernetzung mit Fachärzten, Schulen, Angeboten der Gesundheitsdienste und Jugendhilfe, Netzwerk Kinderschutz etc.
  • Präventive und zielgruppenorientierte Angebote zu Fragen der Partnerschaft, Sexualaufklärung, Familienplanung und Schwangerschaft

Ihr Profil

  • Wir erwarten eine/n Mitarbeiter/-in mit einem Abschluss Sozialpädagogik (Uni, FH, BA) mit staatlicher Anerkennung. Hohe kommunikative Kompetenz, Flexibilität, ausgeprägte Empathie-und Reflexionsfähigkeit, Engagement und Belastbarkeit runden Ihr Profil ab. PC-Kenntnisse und Führerschein werden vorausgesetzt.
  • Erfahrungen in der Arbeit der Schwangerenberatung sind wünschenswert, ebenso eine entsprechende Zusatzqualifikation oder die Bereitschaft, diese absehbar nachzuholen.

Unser Angebot

Wir bieten eine interessante, vielseitige und selbständige Tätigkeit, die Einbindung in ein Team engagierter und qualifizierter Mitarbeiter/-innen, interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten sowie eine leistungsgerechte Bezahlung nach der Arbeitsvertragsrichtlinie Diakonie, Fassung Sachsen inklusive einer zusätzlichen arbeitgeberfinanzierten betrieblichen Altersversorgung, einer attraktiven Jahressonderzahlung, einem Arbeitgeberanteil zu vermögenswirksamen Leistungen unter Anerkennung von Vordienstzeiten bei gleicher Tätigkeit. Als Kindergeldempfänger/-in erhalten Sie zusätzlich Sozialbezüge als Kinderzuschlag. Eine individuelle Berechnung erhalten Sie im Bewerbungsgespräch.

Für Sie besteht außerdem die Möglichkeit der Versicherung in der Betriebskrankenkasse der Diakonie.

Die Mitgliedschaft in einer zur Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) gehörenden Kirche ist wünschenswert. Von den Bewerberinnen und Bewerbern erwarten wir die Bereitschaft, unseren christlich-diakonischen Auftrag in den Einrichtungen zu begleiten und zu unterstützen. Menschen mit einer Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Würden Sie diese Aufgabe gerne übernehmen?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung und darauf, Sie kennenzulernen. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens digital speichern und nutzen. Das Diakonische Werk Kamenz e.V. wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und selbstverständlich die Regelung des Datenschutzes (DSG-EKD) einhalten.

Ansprechpartnerin ist Frau Ebba Ludewig, Leiterin Schwangeren-und Familienberatung, die Ihnen für Anfragen gern zur Verfügung steht, Telefon: (0 35 78) 38 54-40.

Detailierte Informationen über unsere Arbeit erhalten Sie in einem Bewerbungsgespräch.

Richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung per E-Mail oder Post bis zum 15.11.2018 an:

Diakonisches Werk Kamenz e.V.
Verwaltungsleitung
Fichtestraße 8
01917 Kamenz

bewerbung.dw-kamenz(at)evlks.de

http://www.diakonie-sachsen.de/beratung_sozialarbeiter_in_-paedagoge_in_de.html