Dipl. Sozialpädagoge/in

 

Die Diakonie Pirna ist ein Werk mit 230 Mitarbeiter*innen in den Bereichen Altenhilfe, Behindertenhilfe, Kinder- u. Jugendhilfe, allgemeine soziale Dienste und Beratungsdiensten.

Innerhalb der integrierten Familienberatungsstelle der Diakonie Pirna ist ab 01.03.2020 eine Stelle in der

Schwangerschaftsberatung/ Schwangerschaftskonfliktberatung für ein/e

Dipl. Sozialpädagoge/in,

mit einem Stellenumfang von mindestens 25 Std./Woche, zu besetzen. Die Erweiterung der Stelle und eine langfristige Besetzung innerhalb des Beraterteams ist geplant.

Das Aufgabengebiet umfasst die Beratung zu allen Fragen im Zusammenhang mit Schwangerschaft, Geburt, Elternzeit, die psychosoziale Beratung im Schwangerschaftskonflikt, Beratung mit Paaren und Familien, die Durchführung von schwerpunktbezogenen Gruppenangeboten und Präventions-angeboten, die Mitarbeit in Arbeitskreisen und Fachgremien, Netzwerkarbeit, Hilfeplanung, Führung von Beratungsdokumentationen und Öffentlichkeitsarbeit.

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Dipl.-SozialarbeiterIn / Dipl.-SozialpädagogIn
  • abgeschlossene Zusatzqualifikation für Schwangerschaftskonfliktberatung und beraterische/ therapeutische Zusatzqualifikationen in Beratung – oder in Ausbildung
  • Erfahrungen mit Beratung und Kriseninterventionen
  • Kenntnisse im SchKG, Sozialgesetz SGB II sowie Familienrecht
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Zusammenarbeit im multidisziplinären Team
  • selbständige, verantwortungsbewusste und kreative Arbeitsweise
  • Persönliche Stabilität und Belastbarkeit, Flexibilität, Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaft zur Fortbildung und Supervision
  • Kenntnisse im Umgang mit dem PC und der Bürokommunikation

Wir bieten:

  • ein multiprofessionelles Team von erfahrenen MitarbeiterInnen
  • eine eigenverantwortliche, selbständige Tätigkeit
  • Fort- und Weiterbildung
  • Vergütungsangebot: AVR Ost/ Sachsen. Kinderzuschlag bei Kindergeldbezug
  • arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge bei der EZVK Darmstadt

Voraussetzung:

Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche bzw. Identifikation mit den Grundsätzen und Zielen der Diakonie ist erwünscht.

Beschäftigungsumfang:

Teilzeit, 25 Std./ Woche (Dienst- uns Sprechzeiten auch bis 18.00 Uhr)

Die Diakonie Pirna sieht sich der Gleichstellung von Menschen mit Behinderung in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb entsprechende Bewerbungen. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen von Menschen mit Behinderung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis 15.11.2019 digital im PDF Format an: familienberatung(at)diakonie-pirna.de

Konzeptionelle und strukturelle Rückfragen richten Sie bitte an Frau Böhme, Familienberatungsstelle Tel: 03501 / 470030, E- Mail: familienberatung(at)diakonie-pirna.de

http://www.diakonie-sachsen.de/beratung_dipl_sozialpaedagoge_in_pirna_de.html