Diakonie Sachsen

Stellen

Bei Rückfragen nehmen Sie bitte direkt Kontakt zu dem stellenausschreibenden Unternehmen auf.
Weitere Stellenangebot finden Sie in der Stellenbörse von Diakonie und Kirche und für Berufeinsteiger unter soziale-berufe.com.
 

Sozialarbeiter / Sozialpädagogen für das Ambulant Betreute Wohnen (m/w/x)

Die Diakonie Leipzig ist mit mehr als 50 Einrichtungen als vielfältiger Träger in den vier Fachbereichen Altenhilfe, Behindertenhilfe, Beratungs- und Betreuungsdienste und Kindertagesstätten tätig. Unsere mehr als 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreuen und beraten täglich mehr als 3.000 Menschen in den unterschiedlichsten Lebenslagen. Für unsere Suchtberatung Blaues Kreuz suchen wir ab sofort einen


Sozialarbeiter / Sozialpäagogen fü das Ambulant Betreute Wohnen (m/w/x)


Die Stelle ist zunächst befristet für ein Jahr, mit dem Wunsch der langfristigen Weiterbeschäftigung.


Profil der Stelle

Das ambulant betreute Wohnen ist ein Teilbereich der Suchtberatungs- und ambulanten Behandlungsstelle „laues Kreuz“. Im Jahr werden ca. 100 Menschen mit alkohol- und/oder drogenbedingten Folgeerkrankungen nach dem §53 und §67 SGB XII von den Mitarbeitern des ABW betreut und begleitet. Ziel ist es, die Klienten für die Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft zu stärken, indem sie im eigenen Wohnraum größtmögliche Selbständigkeit und Selbstbestimmung erlangen, ihre Lebensplanung, soziale Interaktion und Freizeitgestaltung verbessern.


Das können Sie von uns erwarten

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein sehr engagiertes Team von 7 Mitarbeitern im ABW und 11 Mitarbeitern in der Suchtberatung
  • eine Teilzeitbeschäftigung von 75 % mit 30 Wochenstunden, mit der Aussicht auf eine spätere Vollbeschäftigung sowie Übernahme der Koordination im Wohnprojekt
  • regelmäßige Dienstberatung und Supervision
  • eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Deutschland (Fassung Sachsen)
  • stetige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine Jahressonderzahlung (13.Monatsgehalt)
  • Kinderzuschlag bei Kindergeldempfängern
  • in vergünstigtes Jobticket der Leipziger Verkehrsbetriebe
  • einen Jahresurlaub von 29 Tagen im Kalenderjahr
  • eine betriebliche Altersvorsorge bei der EZVK von 5,2 % des Entgelts alleine durch den Arbeitgeber getragen und die Möglichkeit der Versicherung in der Betriebskrankenkasse der Diakonie


Das sollten Sie mitbringen

  • einen Abschluss als Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (m/w/x)
  • möglichst Berufserfahrung im Bereich der Betreuung von Suchtkranken und / oder im ABW
  • fundierte rechtliche Kenntnisse im Sozialrecht
  • eine ressourcenorientierte und wertschätzende Grundhaltung gegenüber unseren Klienten
  • Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft sowie psychische Belastbarkeit und Flexibilität
  • Verantwortungsbereitschaft, Einfühlungsvermögen und Kommunikationsfähigkeit
  • Konflikt- und Kritikfähigkeit, sowie Teamfähigkeit
  • Offenheit und Gestaltungsfreude
  • die Identifikation mit den Werten und Zielen der Diakonie.


Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 15.09.2018 an das

Haus der Diakonie - Personalabteilung
Personalreferentin Frau Zander
Gneisenaustraße 10
04105 Leipzig

oder vorzugsweise per E-Mail an bewerbung@diakonie-leipzig.de.


Für Rückfragen steht Ihnen unsere Einrichtungsleiterin Frau Falke gerne per E-Mail unter anja.falke@diakonie-leipzig.de oder unter 0341.92 657 11 zur Verfügung.


Das Team freut sich auf Ihre Bewerbung!

 
Es gibt viele Möglichkeiten sich freiwilligen zu engagieren!

Ab sofort auch refugees welcome!

Beratung für Menschen in Wohnungsnot
Projekt und Kurs „Demokratiestifter”

Projekt und Kurs zum "Demokratiestifter in Sachsen"

Arbeit finanzieren, statt Arbeitslosigkeit

Evangelische Online-Beratung