Teamleitung

 

Die Herrnhuter Diakonie ist eine traditionsreiche gemeinnützige Stiftung der Evangelischen Brüder-Unität. In den Arbeitsfeldern Altenhilfe, Behindertenhilfe, Bildung, Kinder- und Jugendhilfe sowie Hospiz- und Palliativarbeit sind etwa 500 hauptamtlich und 200 ehrenamtlich Mitarbeitende an vier Standorten in Sachsen und Sachsen-Anhalt tätig.

Unser Stiftungsbereich Wohnen Erwachsener in Herrnhut umfasst reichlich 100 Plätze der Teilhabe mit Assistenz in Wohnheimen, Außenwohngruppen und ambulant betreuten Wohnformen. Zurzeit bauen wir ein stationäres Wohnangebot für Männer mit einer geistigen Behinderung und einem erhöhten Aufsichts- und Assistenzbedarf auf. Für den Auf- und Ausbau dieses anspruchsvollen Projektes suchen wir möglichst zum 01.01.2020 eine überzeugende Führungspersönlichkeit mit Herz und Verstand als

Teamleitung
in unbefristeter Teilzeitanstellung mit 36 Wochenstunden.

Aufgabenschwerpunkte:

  • diakonische und konzeptionelle Weiterentwicklung des Angebots,
  • intensive Zusammenarbeit mit der Stiftungsbereichsleitung und den anderen Teamleitungen,
  • Leitung eines multiprofessionellen Teams inkl. Dienstplangestaltung,
  • Verantwortung für die Einhaltung vereinbarter Regeln u. Wahrnehmung des Hausrechts,
  • vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Partnern in Behörden und Gesundheitseinrichtungen,
  • sowie mit Bewohner/innen, Angehörigen und Betreuer/innen.

Voraussetzungen:

  • abgeschl. Hochschulstudium der Sozial- oder Heilpädagogik oder der Sozialen Arbeit oder gleichwertige Qualifikation,
  • hohe Fachlichkeit und möglichst psychiatrische Erfahrungen,
  • Engagement und Durchsetzungsvermögen,
  • einschlägige Rechtskenntnisse,
  • Führungserfahrung und Innovationsbereitschaft,
  • partizipative, interdisziplinäre Arbeitsweise sowie offenes und kommunikatives Auftreten,
  • Kirchenmitgliedschaft und die Bereitschaft, den diakonischen Auftrag mitzugestalten.

Wir bieten Ihnen:

  • eine Aufgabe mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten und Raum für Innovation und Kreativität,
  • leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Sachsen (AVR),
  • betriebliche Zusatzversorgung sowie Vergütung sämtlicher Schicht- und Zeitzuschläge, weitere Gehaltsbestandteile wie z. B. Jahressonderzahlung, Kinderzuschlag,
  • Grundurlaub von 29 Tagen sowie tariflicher Zusatzurlaub für Nacht- und Bereitschaftsdienste,
  • freundliches und angenehmes Betriebsklima in einem kompetenten Team,
  • lebendige Dienstgemeinschaft in einem starken, gefestigten diakonischen Unternehmen,
  • attraktive Fort- und Weiterbildungen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Stiftungsbereichsleiterin Katharina Rinke, Tel.: 035873/ 46 108.

Bitte bewerben Sie sich elektronisch bis zum 31.10.2019 unter personal.hd(at)ebu.de oder schriftlich unter

Herrnhuter Diakonie, Personalwesen, Zittauer Str. 19, 02747 Herrnhut.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

http://www.diakonie-sachsen.de/behindertenhilfe_psychiatrie_teamleitung_herrnhut_de.html