Mitarbeiter (m/w/d) für den Begleitenden Dienst

 

Die Stadtmission Chemnitz e.V. ist Träger zahlreicher Einrichtungen der Alten- und Behindertenhilfe sowie von Beratungsdiensten und gehört zum Diakonischen Werk der Ev.- Luth. Landeskirche Sachsen.

Wir suchen für unser Haus am Wald ab 01.05.2019 einen

Mitarbeiter (m/w/d) für den Begleitenden Dienst

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 35 Stunden.


Ihr Aufgabengebiet:

  • Training der motorischen und sensorischen Fähigkei-ten, der sozial- und kommunikativen Fähigkeiten sowie der Selbständigkeit im Alltag der Bewohner
  • fachliche Anleitung und Einsatzplanung des Alltagsbegleiterteams
  • Entwicklung, Verbesserung und Erhalt von psychischen Grundleistungsfunktionen wie z.B. Antrieb, Motivation, Belastbarkeit, Ausdauer, Flexibilität
  • Durchführen von Körpertraining, Anziehtraining, Orientierungstraining sowie Konzentrationsübungen
  • Unterstützung bei der Körperwahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung
  • Vorbereitung und Durchführung von Gruppenangeboten (Kochen, Backen, Gedächtnistraining)
  • Organisation und Durchführung von kulturellen Veranstaltungen für die Bewohner

Wir bieten Ihnen eine interessante Tätigkeit bei einem anerkannten diakonischen Träger, ein vielseitiges Aufga-benfeld mit Entwicklungspotential, eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR DW EKD Fassung Sachsen mit Jah-ressonderzahlung und einer zusätzlichen betrieblichen Altersversorgung.

Unsere Anforderungen an Sie:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Ergotherapeuten (m/w/d)
  • die Fähigkeit, pflegebedürftige Menschen zu mobilisieren und zu begeistern
  • wünschenswert sind bereits erste Berufserfahrungen
  • eine positive, empathische Arbeitsweise mit pflegebedürftigen Menschen
  • eine selbständige, zuverlässige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Fähigkeit zur fachlichen Anleitung von z.B. Praktikanten, FSJ´lern und BFD´lern sowie Alltagsbegleitern innerhalb des Zuständigkeitsbereiches
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Konfliktfähigkeit
  • hohes Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein
  • Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • EDV-Grundkenntnisse in den gängigen MS-Office Anwendungen
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche (im Rahmen der ACK) ist wünschenswert
  • Gesundheitszugniss erforderlich
  • Führungszeugnis erforderlich

Wenn Sie Interesse an dieser vielseitigen Aufgabe haben und bereit sind, auf der Grundlage unseres Diakonischen Auftrages mit einem engagierten Team zusammenzuar-beiten, dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte unter An-gabe der Ausschreibungsnummer 2019-07 an:

Stadtmission Chemnitz e.V.

Personalwesen

Glockenstraße 5-7

09130 Chemnitz

Email: bewerbung(at)stadtmission-chemnitz.de

nur als PDF-Datei

Bitte gehen Sie in Ihrer Bewerbung konkret auf die beschriebenen Anforderungen ein.

Bei Fragen steht Ihnen Herr Kaden telefonisch unter +49 (0371) 9098121 gern zur Verfügung.

Bewerbungsfrist: 28.02.2019

Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass wir keinerlei Kos-ten übernehmen, die Ihnen im Rahmen des Bewerbungsprozesses entstehen.

Bitte beachten Sie bei einer elektronischen Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen, dass diese als PDF-Datei übermittelt werden. Andernfalls kann es zu erheblichen Verzögerungen bei der Bearbeitung Ihrer Unterlagen kommen. Die Tätigkeit ist für Schwerbehinderte geeignet. Bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönl icher Eignung werden Schwerbehinderte und diesen Gleichgestellte bevorzugt berücksichtigt.

Spendenaufruf

Den Neuanfang p(b)acken

Hoffnung für Osteuropa

IBAN: DE2035060190 0100100444,
Bank für Kirche und Diakonie
BIC: GENODED1DKD

Jetzt einfach online spenden!

http://www.diakonie-sachsen.de/behindertenhilfe_psychiatrie_mitarbeiter_m_w_d_fuer_den_begleitenden_dienst_de.html