Mitarbeiter im ambulant betreuten Wohnen für chronisch psychisch kranke Menschen (m/w/d)

 

Die Diakonie ist der Wohlfahrtsverband der Evangelischen Kirche. Als Diakonie Riesa-Großenhain gGmbH sind wir mit über 500 Mitarbeitenden in mehr als 30 Einrichtungen und Diensten in den unterschiedlichsten Arbeitsfeldern, wie Alten-, Behinderten-, Kinder- und Jugendhilfe und Unterstützung von Menschen in unterschiedlichen Notlagen, tätig.

Zur Verstärkung unseres Teams in der Ambulanten Behindertenhilfe in Großenhain suchen wir ab 01.10.2019 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter im ambulant betreuten Wohnen für

chronisch psychisch kranke Menschen (m/w/d)

Die Beschäftigung hat einen Umfang von 75 % einer Vollzeitstelle (30 Stunden/Woche).

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Betreuung und Begleitung von Menschen mit seelischen Erkrankungen zur Förderung ihrer Persönlichkeitsentwicklung und zur Unterstützung einer eigenständigen Lebensplanung
  • eigenverantwortliche Organisation und Planung der Betreuungskontakte und fortlaufende Leistungsdokumentation
  • Beratung und Unterstützung der Klienten entsprechend der individuellen Hilfeplanung
  • Hilfe bei der Bewältigung von Krisen und im Umgang mit der psychischen Erkrankung
  • Erhalt und Aufbau eines tragfähigen sozialen Umfeldes und Kooperation mit anderen sozialen Diensten
  • Erstellung und Fortschreibung der individuellen Hilfepläne und Kooperation mit entsprechenden Partnern (Fachärzte, Betreuern, Behörden, Angehörige und andere Dienste)
  • Angebote zur Tagesstruktur

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Eine abgeschlossene Fachhochschulausbildung als Sozialarbeiter, Sozialpädagoge, Heilerziehungspfleger oder ähnliche Qualifikation (m/w/d)
  • Die Zusatzausbildung Sozialpsychiatrie oder Erfahrungen in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen sind erwünscht
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Gesprächsführung, Konfliktfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen, Taktgefühl und Geduld bei der Arbeit mit den Betreuten
  • sicherer Umgang mit PC und Standardanwendungen
  • Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit nach dienstlichen Erfordernissen
  • Selbstständigkeit, Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit sowie Teamfähigkeit
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • Ein interessantes, anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Die Mitarbeit in einem motivierten und multiprofessionellen Team
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Eigenverantwortliche und selbständige Koordination und Ausführung der Aufgaben
  • Vergütung und Sozialleistungen nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche Deutschland, Fassung Sachsen,
  • eine Jahressonderzahlung (13. Monatsgehalt) sowie finanzielle Vorteile für Ihre Altersvorsorge

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen. Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit der Angabe Ihres möglichen Eintritts bis zum 16.08.2019 an:

bewerbung(at)diakonie-rg.de oder an:

Diakonie Riesa – Großenhain gGmbH

Naundorfer Straße 9

01558 Großenhain

Gern senden wir Ihre Bewerbungsmappe nach dem Auswahlverfahren an Sie zurück, wenn Sie uns einen ausreichend frankierten Rückumschlag beifügen. Ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie an einer Rücksendung Ihrer Unterlagen nicht interessiert sind und vernichten diese sachgerecht.


http://www.diakonie-sachsen.de/behindertenhilfe_psychiatrie_mitarbeiter_im_ambulant_betreuten_wohnen_fuer_chronisch_psychisch_kranke_menschen_m_w_d_de.html