Mitarbeiter/-in in der Behindertenhilfe (Fachkraft)

 

Das Diakonische Werk Kamenz e.V. ist Träger von Einrichtungen der Alten-, Kranken-und Behindertenhilfe sowie von Beratungsdiensten und bietet im Eulenhof –Sozialtherapeutische Wohnstätte für chronisch psychisch kranke Menschen zur Besetzung ab 01.08.2019 oder zu einem nächstmöglichen Zeitpunkt eine Tätigkeit als

Mitarbeiter/-in in der Behindertenhilfe (Fachkraft)

mit einem Beschäftigungsumfang von 30 Std./Woche. Die Stelle ist unbefristet.

Ihre Aufgaben

  • Sicherstellung des Betreuungsprozesses: Betreuung, Förderung, Aktivierung und Anleitung von Menschen mit psychischen Behinderungen und seelischen Erkrankungen in ihrem Wohnumfeld sowie in ihrer lebenspraktischen Versorgung entsprechend der Förderziele auf der Basis der Hilfeplanung, Evaluation und Dokumentation in Connext Vivendi.
  • eigenverantwortliche, bewohnergerechte Ausführung der alltäglichen Hilfen, Begleitung und Assistenz; hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • Unterstützung und Aufrechterhaltung sozialer Beziehungen -Planung und Durchführung von Freizeitgestaltung
  • Kommunikation und Administration individueller Betreuungsabläufe
  • Angehörigenarbeit, Zusammenarbeit mit gesetzlichen Betreuern

Ihr Profil

Voraussetzungen sind:

  • Abschluss mit Urkunde über die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung der Heilerziehungspflege oder Urkunde zur Führung der Berufsbezeichnung für Abschlüsse der Gesundheits-und Krankenpflege oder der Altenpflege mit einer heilpädagogischer Zusatzqualifikation,
  • Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten; Kommunikations-und Kooperationsbereitschaft; Engagement; Flexibilität, Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit
  • PKW-Führerschein und PC-Grundkenntnisse werden vorausgesetzt.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen ein interessantes Aufgabengebiet in einer Dienstgemeinschaft, die sich dem Dienst am Nächsten verpflichtet, die Einbindung in ein Team engagierter und qualifizierter Mitarbeiter/-innen, eine intensive, individuelle Einarbeitung, interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten sowie eine leistungsgerechte Bezahlung nach der Arbeitsvertragsrichtlinie Diakonie, Fassung Sachsen inklusive einer zusätzlichen arbeitgeberfinanzierten betrieblichen Altersversorgung, einer attraktiven Jahressonderzahlung, einem Arbeitgeberanteil zu vermögenswirksamen Leistungen unter Anerkennung von Vordienstzeiten bei gleicher Tätigkeit. Als Kindergeldempfänger/-in erhalten Sie zusätzlich Sozialbezüge als Kinderzuschlag.

Eine individuelle Berechnung erhalten Sie im Bewerbungsgespräch.

Für Sie besteht außerdem die Möglichkeit der Versicherung in der Betriebskrankenkasse der Diakonie.

Ansprechpartnerin ist Frau Grit Barchmann, Einrichtungsleiterin der Sozialtherapeutischen Wohnstätte, die Ihnen für Anfragen gern zur Verfügung steht, Telefon: (0 35 78) 34 03 40.

Detailierte Informationen erhalten Sie in einem Bewerbungsgespräch.

Die Mitgliedschaft in einer zur Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) gehörenden Kirche ist wünschenswert. Von den Bewerberinnen und Bewerbern erwarten wir die Bereitschaft, unseren christlich-diakonischen Auftrag in den Einrichtungen zu begleiten und zu unterstützen. Menschen mit einer Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Würden Sie diese Aufgabe gerne übernehmen?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung und darauf, Sie kennenzulernen.

Richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung per E-Mail oder Post bis zum 31.07.2019 an:
Diakonisches Werk Kamenz e.V.
Verwaltungsleitung
Fichtestraße 8
01917 Kamenz
bewerbung(at)diakonie-kamenz.de

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens digital speichern und nutzen. Das Diakonische Werk Kamenz e.V. wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und selbstverständlich die Regelung des Datenschutzes (DSG-EKD) einhalten.

http://www.diakonie-sachsen.de/behindertenhilfe_psychiatrie_mitarbeiter_-in_in_der_behindertenhilfe_fachkraft_de.html