Gruppenhelfer/Einzelfallhelfer (m/w/d)

 

Die Stadtmission Chemnitz e.V. ist Träger zahlreicher Einrichtungen der Alten- und Behindertenhilfe sowie von Beratungsdiensten und gehört zum Diakonischen Werk der Ev.- Luth. Landeskirche Sachsen.

Zur Verstärkung unseres Teams in der Wohnstätte „Kirchfeld“ im Wohnbereich suchen wir ab sofort einen

Gruppenhelfer/Einzelfallhelfer (m/w/d)

im Schichtdienst mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 35 Stunden.

Ihr Aufgabengebiet:

 Betreuung und Föderung in Form von Einzelfallhilfe

 Begleitung und Assistenz von Personen mit Behinderung sowie hohem Unterstützungsbedarf und verhaltensbezogenen Besonderheiten

 Hilfe zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und ganzheitliche Assistenz/tagesstrukturierende Aufgaben

 hauswirtschaftliche und grundpflegerische Assistenz

 Teilnahme an Beratungen und Fallbesprechungen

Wir bieten Ihnen eine interessante Tätigkeit bei einem anerkannten diakonischen Träger, ein vielseitiges Aufga-benfeld mit Entwicklungspotential, eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR DW EKD Fassung Sachsen mit Jah-ressonderzahlung und einer zusätzlichen betrieblichen Altersversorgung

Beispiel (wöchentliche Arbeitszeit von 35 Stunden):

 Grundgehalt Basisstufe 1958 €

 betriebliche Altersversorgung (4,8 % des monatlichen Brutto)

 Jahressonderzahlung bis zu 100 % des monatlichen Brutto

 Zuschläge für Sonn- und Feiertagsdienst

 Pflegezulage 70 €

 Kindergeldzuschlag pro Kind 101 €

 Grundurlaubsanspruch 29 Tage

 Übernahme von Weiterbildungskosten

 Gehaltszahlung bereits zum 20. des laufenden Monats

Unsere Anforderungen an Sie:

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung

 Erfahrung im Umgang mit Menschen mit Behinderung sowie Menschen mit erhöhtem Unterstützungsbedarf

 fachliche Kompetenz, selbständige, strukturierte, positive und empathische Arbeitsweise sowie Konfliktfähigkeit, kreatives Geschick wünschenswert

 Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, Schicht-, Wochenend- und Feiertagsdienst

 Teamfähigkeit, Einfühlungsvermögen und hohes Verantwortungsbewusstsein, psychische Belastbarkeit

 Gesundheitspass erforderlich

 erweitertes Führungszeugnis erforderlich (erst nach Aufforderung)

 Fürerschein Klasse B erforderlich

Wenn Sie Interesse an dieser Aufgabe haben und bereit sind, auf der Grundlage unseres Diakonischen Auftrages mit einem engagierten Team zusammenzuarbeiten, dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2019-68 an:

Stadtmission Chemnitz e.V.

Personalwesen

Glockenstraße 5-7

09130 Chemnitz

Email: bewerbung(at)stadtmission-chemnitz.de

nur als PDF-Datei

Bitte gehen Sie in Ihrer Bewerbung konkret auf die beschriebenen Anforderungen ein. Bei Fragen steht Ihnen Herr Windisch telefonisch unter +49 (03722) 4027-0 gern zur Verfügung.

Bewerbungsfrist: 25.08.2019

Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass wir keinerlei Kos-ten übernehmen, die Ihnen im Rahmen des Bewerbungsprozesses entstehen.

Bitte beachten Sie bei einer elektronischen Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen, dass diese als PDF-Datei übermittelt werden. Andernfalls kann es zu erheblichen Verzögerungen bei der Bearbeitung Ihrer Unterlagen kommen. Die Tätigkeit ist für Schwerbehinderte geeignet. Bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung werden Schwerbehinderte und diesen Gleichgestellte bevorzugt berücksichtigt.

http://www.diakonie-sachsen.de/behindertenhilfe_psychiatrie_gruppenhelfer_einzelfallhelfer_m_w_d_de.html