Diakonie Sachsen

Stellen

Bei Rückfragen nehmen Sie bitte direkt Kontakt zu dem stellenausschreibenden Unternehmen auf.
Weitere Stellenangebot finden Sie in der Stellenbörse von Diakonie und Kirche und für Berufeinsteiger unter soziale-berufe.com.
 

Integrationsberater(in) für das Projekt AuVschwung

Für den Zentralbereich der Berufsbildungswerk Leipzig gGmbH– Kompetenzzentrum für Vermittlung und Integration suchen wir zum 01.10.2018 oder später,

vorerst befristet für die Dauer des Projektes AuVschwung bis 31.05.2019, mit der Option einer Verlängerung für Aufgaben im Kompetenzzentrum,

Vollzeit 40 / 40,

in Leipzig eine(n)

Integrationsberater(in) für das Projekt AuVschwung

Referenznummer 2018-58

Die BBW-Leipzig-Gruppe ist ein diakonischer Unternehmensverbund mit ca. 850 Mitarbeitenden und befasst sich mit Bildung und Beschäftigung sowie Vermittlung und Inklusion für Menschen mit Behinderung sowie unterschiedlichem Unterstützungsbedarf. Weitere Informationen unter: www.bbw-leipzig.de


Ihre Aufgaben:

  • Sie übernehmen die Verantwortung für den Aktivierungsprozess und die Vorbereitung des Integrationsprozesses der Teilnehmenden im Projekt AuVSchwung.
  • Sie bereiten die differenzierte Diagnostik zur Berufswahlentscheidung bzw. beruflichen Neuorientierung und / oder Weiterentwicklung sowie die betriebliche Vermittlung vor.
  • Sie organisieren, führen bzw. begleiten das Profiling, die Eignungsdiagnostik, das Coaching, die Qualifizierung sowie die Ausbildungs- bzw. Arbeitsplatzsuche durch.
  • Sie sichern die Dokumentation und Information gegenüber dem Kostenträger ab.
  • Sie arbeiten mit Firmen, Berufsschulen, Bildungsträgern, Integrationsämtern und –diensten zusammen.
  • Sie beraten und unterstützen Menschen mit Behinderung hinsichtlich deren sozialpädagogischen Begleitung im Ausbildungs- bzw. Arbeitsprozess sowie in bestimmten Lebenssituationen.

Ihr Profil:

  • Sie haben abgeschlossenes Fachhochschulstudium im Bereich der Pädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation bzw. vergleichbare berufliche Erfahrung.
  • Sie verfügen über vertiefte Rechtskenntnisse in SGB II, III und angrenzend SGB IX sowie aller zur Aufgabenerfüllung notwendigen Gesetzlichkeiten, Verordnungen, Dienstanweisungen und Handlungsempfehlungen.
  • Fundierte Kenntnisse der Berufskunde und des zielgruppenspezifischen Arbeitsmarktes sowie Wissen und Methodenkompetenz zur Umsetzung über Bedingungsfaktoren erfolgreicher Arbeitsmarktintegration gehören zu Ihrem Profil.
  • Idealerweise besitzen Sie Grundkenntnisse in der Gebärdensprache oder sind bereit diese zu erlernen.
  • Ihre ausgeprägte Kommunikationskompetenz, Ihre Teamfähigkeit und eigenständiges Arbeiten gehören zu Ihren Stärken.
  • Fort- und Weiterbildungen auf fachlichem Gebiet sind für Sie selbstverständlich.
  • Sie identifizieren sich mit dem diakonischen Profil der BBW-Leipzig-Gruppe.

Unser Angebot:

  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche in Deutschland (Fassung Sachsen)
  • Kinderzuschlag bei Kindergeldbezug
  • Jahresurlaub von 29 Tagen
  • arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge bei der EZVK Darmstadt
  • Zusatzangebote wie ein vergünstigtes Jobticket der Leipziger Verkehrsbetriebe, Sabbatical usw.
  • Kinder von Mitarbeitenden erhalten bevorzugt einen Platz in einer unserer Kindertagesstätten
  • fachliche Herausforderungen und Platz für eigene Ideen
  • ein kollegiales und aufgeschlossenes Arbeitsklima
  • ein umfassendes Qualifizierungs- und Fortbildungsangebot


Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Mit Ihrer Bewerbung per E-Mail erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens digital speichern und nutzen. Die BBW-Leipzig-Gruppe wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und selbstverständlich die Regelung des Bundesdatenschutzgesetztes einhalten.

Ihre aussagefähigen, technisch gut aufbereiteten Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail unter Angabe der Referenznummer bis zum 14.09.2018 an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@bbw-leipzig.de

Inhaltliche Fragen an: Frau Rita Eichhorn, Tel. (0341) 41 37-2001

 
Es gibt viele Möglichkeiten sich freiwilligen zu engagieren!

Ab sofort auch refugees welcome!

Beratung für Menschen in Wohnungsnot
Projekt und Kurs „Demokratiestifter”

Projekt und Kurs zum "Demokratiestifter in Sachsen"

Arbeit finanzieren, statt Arbeitslosigkeit

Evangelische Online-Beratung