Diakonie Sachsen
Wernhard Voedisch im Einsatz als Sterntaler im Epilepsiezentrum Kleinwachau

24.07.2013 | Noch in diesen Sommerferien möglich: Ein Sterntaler-Praktikum in diakonischen Einrichtungen

Der 14-jährige Wernhard Voedisch hat es gerade ausprobiert: Als Sterntaler hat er für eine Woche im Epilepsiezentrum Kleinwachau in einer Wohngruppe für Jugendliche zwischen 17 und 21 Jahren mitgeholfen und sie in ihrem – manchmal schwierigen - Alltag unterstützt. Von seinen neuen Erfahrungen ist der Schüler, der „normalerweise“ das Dresdner Kreuzgymnasium besucht, so begeistert, dass er sich vorstellen könnte, später einen sozialen Beruf zu ergreifen. Es war das erste Mal, dass er mit Menschen mit Behinderung zu tun hatte. Eine Entdeckung: „Es macht so viel Freude, Menschen, denen es nicht so gut geht, in ihrem Alltag zu helfen!“

Die Chance, Selbstwirksamkeit und Anerkennung einmal außerhalb von Schule, Elternhaus und Freundeskreis zu erleben, besteht sachsenweit für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 bis 12 auch weiterhin: 166 Einrichtungen haben während der ganzen Sommerferien ihre Türen geöffnet, damit Schülerinnen und Schüler neue Erfahrungen im Umgang mit Menschen, die besonderer Hilfe bedürfen, gewinnen können. Die jungen Leute übernehmen kleine Aufgaben und lernen so Berufsbilder aus erster Hand kennen. „Eine Sterntalerzeit ist eine gute Berufsorientierung. Mir hat es sehr gut gefallen. Ich kann ein solches Praktikum nur empfehlen“, sagt Wernhard Voedisch.

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: Kindergärten, Altenpflegeheime, Sozialstationen, Familienzentren, Werkstätten und Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen oder Suchtkranke.

Als Anerkennung und Dankeschön gibt es Gutscheine im Wert von 30 Euro pro Woche und ein Zertifikat über die geleistete Arbeit.

Weitere Informationen: Diakonisches Werk Sachsen, Ehrenamt, Claudia Gerwald, Telefon 0351/8315-124.

Unter www.sterntalerzeit.de ist eine Übersicht über mögliche Einsatzorte und –stellen zu finden.

 
Es gibt viele Möglichkeiten sich freiwilligen zu engagieren!

Ab sofort auch refugees welcome!

Beratung für Menschen in Wohnungsnot
Projekt und Kurs „Demokratiestifter”

Projekt und Kurs zum "Demokratiestifter in Sachsen"

Arbeit finanzieren, statt Arbeitslosigkeit

Evangelische Online-Beratung