Diakonie Sachsen

Förderpreis „In guter Nachbarschaft” der Diakonie Sachsen 2012


Die Diakonie Sachsen hat sich in diesem Jahr erstmalig dazu entschlossen, einen Förderpreis Diakonie Sachsen auszuloben und als Schirmherren den Liedermacher Gerhard Schöne gewonnen.

In Anlehnung an das Europäische Jahr 2012, in dem ältere und alte Menschen im Mittelpunkt stehen, bitten wir diakonische Träger und Kirchgemeinden, aber auch Initiativen Betroffener, ehrenamtlich oder sonstig engagierter Bürger auf dem Gebiet der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens beispielhafte Projekte „In guter Nachbarschaft“ einzureichen.

Gefragt sind niederschwellige Hilfen und Angebote mit der Zielrichtung, die Lebenswelt der älteren Menschen zu stärken, Vereinsamung entgegenzuwirken und einen möglichst langen Verbleib in der eigenen Wohnung zu ermöglichen. Ideen, Kooperationen und Projekte also, die das Miteinander der Generationen fördern, die ihre Feuertaufe vor Ort schon bestanden haben und daher anderen Mut machen, selbst aktiv zu werden.

Bewerbungen werden bis zum 31. August 2012 erbeten.

 
Es gibt viele Möglichkeiten sich freiwilligen zu engagieren!

Ab sofort auch refugees welcome!

Beratung für Menschen in Wohnungsnot
Projekt und Kurs „Demokratiestifter”

Projekt und Kurs zum "Demokratiestifter in Sachsen"

Arbeit finanzieren, statt Arbeitslosigkeit

Evangelische Online-Beratung