Diakonie Sachsen
Menschlichkeit braucht Unterstützung

11.05.2011 | Diakonie Sachsen und Diakonie Mitteldeutschland starten „Aktion Kindern Urlaub schenken”


Die Diakonie Sachsen und die Diakonie Mitteldeutschland haben die diesjährige „Aktion Kindern Urlaub schenken“ von Leipzig aus gestartet. Die gemeinsame Initiative der beiden evangelischen Sozialverbände ruft zu Spenden auf für Kinder in Armut aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Jedes vierte Kind in Mitteldeutschland lebt unterhalb der Armutsgrenze. Betroffen sind in den drei Ländern mindestens 250 000 Kinder unter 15 Jahren. "Kinderarmut ist die Armut von Eltern. Den Eltern fehlt es an Geld und damit an den Möglichkeiten, ihren Kindern alltägliche Selbstverständlichkeiten zu bezahlen", sagt Christian Schönfeld, Chef der Diakonie Sachsen. „Arme Kinder haben zwar Ferien, aber nie richtig Urlaub“, erklärt Oberkirchenrat Eberhard Grüneberg, Vorstandsvorsitzender der Diakonie Mitteldeutschland, das Engagement. „Gerade aber hinter dem Mangel an freier Zeit verbirgt sich ein Gerechtigkeitsproblem: Während andere Kinder frisch erholt in ein neues Schuljahr starten können, haben Kinder in Armut nur wenig Gelegenheit, aus ihrer Alltagssituation auszubrechen, neue Erfahrungen zu sammeln und Kraft zu tanken.“ Deshalb fördert die Aktion schon seit 2006 Projekte kirchlicher und diakonischer Einrichtungen.

Für das laufende Jahr gibt es bereits 86 Projekte für rund 1600 Kinder.

Schon mit 15 Euro Spende kann ein Kind einen Tag lang zusätzliche Erholung, Bildung und Förderung erleben.

Allein im Jahr 2010 konnten mit knapp 100.000 Euro mehr als 3.000 Sprösslinge insgesamt fast 7.000 Tage „echte, freie Zeit“ genießen.

„Für viele Kinder und Jugendliche wird es das erste Mal, dass sie aus ihrem belasteten Milieu herauskommen“, sagt Diakonie-Chef Schönfeld. „Wir danken allen Spenderinnen und Spendern!“

www.urlaubschenken.de

 
 
Es gibt viele Möglichkeiten sich freiwilligen zu engagieren!

Ab sofort auch refugees welcome!

Beratung für Menschen in Wohnungsnot
Projekt und Kurs „Demokratiestifter”

Projekt und Kurs zum "Demokratiestifter in Sachsen"

Arbeit finanzieren, statt Arbeitslosigkeit

Evangelische Online-Beratung