Diakonie Sachsen
Wohnungslosigkeit

Wohnungslosenhilfe

Wohnungslosenhilfe ist ein Angebot für Menschen, welche sich in besonderen sozialen Schwierigkeiten befinden,

  • weil nicht ausreichend oder kein Geld vorhanden ist,
  • eine Wohnung fehlt oder diese ungesichert ist,
  • gesundheitliche Probleme vorliegen,
  • keine oder kaum soziale und familiäre Kontakte
  • sowie insgesamt Schutzlosigkeit, Ausgrenzung und Ausschluss am Leben in der Gemeinschaft bestehen.

Ratsuchende erhalten Hilfe, Unterstützung und Beratung, damit Schlimmeres verhütet wird sowie zur Überwindung dieser Schwierigkeiten.


Sofortkontakt


Angebote in Ihrer Region finden Sie über die Einrichtungssuche.

Einrichtungssuche

 
Es gibt viele Möglichkeiten sich freiwilligen zu engagieren!

Ab sofort auch refugees welcome!

Beratung für Menschen in Wohnungsnot
Projekt und Kurs „Demokratiestifter”

Projekt und Kurs zum "Demokratiestifter in Sachsen"

Arbeit finanzieren, statt Arbeitslosigkeit

Evangelische Online-Beratung