Diakonie Sachsen

Kindertagesstätten

Im Bereich der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens arbeiten Kindertagesstätten in Trägerschaft von Kirchgemeinden oder Mitgliedern des Diakonischen Werkes.

Etwa ein Drittel dieser Einrichtungen sind schon seit Jahrzehnten in kirchlicher Trägerschaft, etwa zwei Drittel wurden nach der Wende aus kommunaler Trägerschaft übernommen.

Es werden Plätze für Kinder im Altern von 0 – 10 Jahren angeboten.

Die meisten Einrichtungen haben altersgemischte Gruppen. Viele Kindertagesstätten nehmen auch behinderte Kinder auf und arbeiten integrativ.

Kirchliche und diakonische Einrichtungen unterliegen den staatlichen Gesetzen und Verordnungen sowie auch der Finanzierung, wie sie auf Landesebene geregelt ist.


Sofortkontakt


Eine Kindertagesstätte in meiner Region?

Einrichtungssuche

 
Es gibt viele Möglichkeiten sich freiwilligen zu engagieren!

Ab sofort auch refugees welcome!

Beratung für Menschen in Wohnungsnot
Projekt und Kurs „Demokratiestifter”

Projekt und Kurs zum "Demokratiestifter in Sachsen"

Arbeit finanzieren, statt Arbeitslosigkeit

Evangelische Online-Beratung