Diakonie Sachsen

Betreuungsvereine

Die Betreuung ist eine gerichtlich angeordnete Vertretung.



Altersdemente, behinderte und psychisch kranke Menschen sind oft nur in eingeschränkter Weise in der Lage, selbstverantwortlich zu handeln. Deshalb benötigen sie eine persönliche und kompetente Unterstützung. Dafür sieht der Gesetzgeber eine gerichtlich angeordnete Vertretung vor - die "Rechtliche Betreuung".
Mit dem Instrument der "Rechtlichen Betreuung" wurden die Grundlagen für mehr Selbstbestimmung der betroffenen Menschen geschaffen. Im Vordergrund stehen Wunsch und Wohl der Betreuten.


Mehr Informationen zu dieser Thematik erhalten Sie über die Betreuungsvereine.

Natürlich können Sie sich auch direkt in Ihrer Region beraten lassen, nutzen Sie dazu unsere Einrichtungssuche.

Einrichtungssuche

 
Es gibt viele Möglichkeiten sich freiwilligen zu engagieren!

Ab sofort auch refugees welcome!

Beratung für Menschen in Wohnungsnot
Projekt und Kurs „Demokratiestifter”

Projekt und Kurs zum "Demokratiestifter in Sachsen"

Arbeit finanzieren, statt Arbeitslosigkeit

Evangelische Online-Beratung