Diakonie Sachsen

Stellen

Bei Rückfragen nehmen Sie bitte direkt Kontakt zu dem stellenausschreibenden Unternehmen auf.
Weitere Stellenangebot finden Sie in der Stellenbörse von Diakonie und Kirche und für Berufeinsteiger unter soziale-berufe.com.
 

Pflegedienstleitung (m/w)

Die Stadtmission Chemnitz e.V. ist Träger zahlreicher Einrichtungen der Alten- und Behindertenhilfe sowie von Beratungsdiensten und gehört zum Diakonischen Werk der Ev.- Luth. Landeskirche Sachsen.

Für das Seniorenpflegeheim „Am Zeisigwald“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine

Pflegedienstleitung (m/w)

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden.


Ihr Aufgabengebiet:

  • Verantwortung für die Planung, Koordination und Or-ganisation des einrichtungsinternen Pflegeprozesses
  • Verantwortung für die Einhaltung des Personalbudgets unter Beachtung der Pflegegradverteilung, der Belegung und der vereinbarten Personalschlüssel
  • Führen und Motivieren der Mitarbeiter gemäß des Leitbildes der Stadtmission Chemnitz e.V.
  • zukunftsorientierte konzeptionelle Weiterentwicklung des Hauses unter Berücksichtigung der Interessen und Bedürfnisse der Bewohner
  • Verantwortung für die Einhaltung und Umsetzung der geltenden Gesetze, insbesondere des SGB XI und des Sächsischen Betreuungs- und Wohnqualitätsgesetzes
  • Sicherung der optimalen Zusammenarbeit aller Funktionsbereiche innerhalb des Hauses
  • Repräsentation des Hauses gegenüber externen Partnern, Kostenträgern und Behörden


Unsere Anforderungen an Sie:

  • Qualifikation zur Pflegedienstleitung
  • mindestens zwei Jahre praktische Erfahrung als Pflegedienstleitung einer vollstationären Pflegeeinrichtung
  • gewinnende, führungsstarke Persönlichkeit mit einer hohen Kompetenz, Menschen zu motivieren
  • selbstädige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • sicherer Umgang mit dem Strukturmodel (SIS) und gängiger Branchensoftware
  • sehr gute Kenntnisse hinsichtlich der Qualitäts- und Prüfrichtlinien des MDK
  • gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • ausgeprägtes Dienstleistungsverständnis
  • Organisations- und Kommunikationsstärke
  • Konfliktfäigkeit und psychische Belastbarkeit
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche (im Rahmen der ACK) wünschenswert
  • erweitertes Fürungszeugnis erforderlich
  • Gesundheitszeugnis erforderlich


Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante Tätigkeit bei einem anerkannten diakonischen Traditionsunternehmen der Stadt Chemnitz mit rund 1000 Mitarbeitern
  • Konditionen nach AVR DW EKD Fassung Sachsen mit stetiger Tarifanpassung
  • 100 % arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung (4,8 % des monatlichen Brutto)
  • Jahressonderzahlung bis zu 100 % des monatlichen Brutto
  • monatlicher Kindergeldzuschlag
  • Grundurlaubsanspruch 29 Tage
  • Gehaltszahlung bereits zum 20. des laufenden Monats


Wenn Sie Interesse an dieser vielseitigen und anspruchsvollen Aufgabe haben und bereit sind, auf der Grundlage unseres Diakonischen Auftrages mit einem engagierten Team zusammenzuarbeiten, dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2018-01 an:

Stadtmission Chemnitz e.V.

Personalwesen

Glockenstraße 5-7

09130 Chemnitz

Email: personal@stadtmission-chemnitz.de

nur als PDF-Datei

Bitte gehen Sie in Ihrer Bewerbung konkret auf die beschriebenen Anforderungen ein.

Bei Fragen steht Ihnen Hausleiter Herr Bellmann unter +49 (0371) 7475 111 gern zur Verfügung.

Bewerbungsfrist: 31.01.2018

Bitte beachten Sie bei einer elektronischen Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen, dass diese als PDF-Datei übermittelt werden. Andernfalls kann es zu erheblichen Verzögerungen bei der Bearbeitung Ihrer Unterlagen kommen. Die Tätigkeit ist für Schwerbehinderte geeignet. Bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung werden Schwerbehinderte und diesen Gleichgestellte bevorzugt berücksichtigt.

 
Es gibt viele Möglichkeiten sich freiwilligen zu engagieren!

Ab sofort auch refugees welcome!

Beratung für Menschen in Wohnungsnot
Projekt und Kurs „Demokratiestifter”

Projekt und Kurs zum "Demokratiestifter in Sachsen"

Arbeit finanzieren, statt Arbeitslosigkeit

Evangelische Online-Beratung