Diakonie Sachsen
In der Nächsten Nähe - Mein Beruf ist, Menschen Wärme entgegenzubringen.

18.01.2017 | „Was willst Du mal machen?“ –  „Was mit Menschen!“ 

Diakonie und Kirche sind auf der Messe „KarriereStart“ dabei

Die Diakonie Sachsen lädt junge Menschen dazu ein, sich an dem gemeinsamen Stand mit der sächsischen Landeskirche auf der Bildungs-, Job- und Gründermesse „Karriere Start“ vom 20. bis 22. Januar in Dresden über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten zu informieren.

„Wir halten eine große Vielfalt an Ausbildungsmöglichkeiten zu Berufen im sozialen und Gesundheitsbereich, aber auch an berufsvorbereitenden oder  berufsorientierenden Angeboten wie Sterntalerzeit, Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst  bereit“, sagt Christian Schönfeld, Chef der Diakonie Sachsen. „Wer etwas Sinnstiftendes lernen und mit Menschen arbeiten möchte, ist bei uns richtig!“  Die Diakonie sei ein glaubwürdiger Dienstgeber, der im biblischem Auftrag Menschen ein Zuhause bieten will, ihnen Selbstbestimmung ermöglichen, sie  stärken und fördern will. „Dazu brauchen wir junge Menschen, die bei uns anfangen - als Auszubildende, als Freiwillige,  als Praxiserfahrene!“ Ein Berufekino am Stand stellt alle möglichen Ausbildungen und Berufe mit „echten“ Protagonisten vor  und ermöglicht  Einblicke in den Arbeits- und Studienalltag.  

Die Landeskirche ihrerseits wird Berufe im Verkündigungsdienst – Pfarrer/-in, Kirchenmusiker/-in und Gemeindepädagogen/-pädagogin – und darüber hinaus auch die anderen Berufe in Verwaltung und im Lehramt Evangelische Religion an staatlichen Schulen vorstellen.

Deutlich werden soll die Vielfalt der Berufe in Kirche und Diakonie und die Perspektiven und Chancen, die damit verbunden sind. Das Besondere an einer Arbeit im kirchlichen Dienst, dass sie immer mit Menschen zu tun hat, die Verantwortung und Eigeninitiative erfordert und die mit Sinn und christlichen Überzeugungen verbunden ist. Jugendlichen bietet dies interessante Perspektiven.

Einen Überblick über die Berufe in Kirche und Diakonie bieten die Internetseiten www.soziale-berufe.com  und  www.berufe-kirche-diakonie.de, auf der alle Berufe vorgestellt werden und auf Ausbildungs- und Studienangebote in Sachsen verwiesen wird. Auch hier berichten Menschen von ihrem  Beruf und ihren Alltags- und Studienerfahrungen.

Der Stand der Diakonie Sachsen und der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens auf der Messe Karrierestart ist in Halle 2, Stand B3, zu finden: http://www.messe-karrierestart.de/messe/ausstellerverzeichnis/avz/detailansicht/did/2628086/

 
Es gibt viele Möglichkeiten sich freiwilligen zu engagieren!

Ab sofort auch refugees welcome!

Beratung für Menschen in Wohnungsnot
Projekt und Kurs „Demokratiestifter”

Projekt und Kurs zum "Demokratiestifter in Sachsen"

Arbeit finanzieren, statt Arbeitslosigkeit

Evangelische Online-Beratung