Diakonie Sachsen
In der Nächsten Nähe - Mein Beruf ist, Menschen Wärme entgegenzubringen.

01.03.2016 | Kunst trotz(t) Handicap – Kunstwerke als Beitrag und Beispiel gelungener Inklusion

Kunst trotz(t) Handicap – Kunstwerke als Beitrag und Beispiel gelungener Inklusion

Einladung zur Vernissage in der Baumwollspinnerei am Donnerstag, 03. März 2016, um 18 Uhr, Halle 12, Spinnereistr. 7, 04179 Leipzig

Eine Ausstellung mit Kunstwerken von Künstlerinnen und Künstlern mit Behinderung und Kunstschaffenden, die sich mit dem Thema Behinderung auseinandergesetzt haben, macht in der Leipziger Baumwollspinnerei Station. Die von der Diakonie Deutschland im Rahmen eines Jahresthemas „Was willst du, dass ich dir tun soll? - Inklusion verwirklichen“ konzipierte Ausstellung zeigt 200 Kunstwerke von über 100 Künstlerinnen und Künstlern mit und ohne Behinderung aus mehr als 20 Ateliers, die Handicaps aus verschiedenen Perspektiven in den Blick nehmen. Das Spektrum der Kunstformen und Techniken erstreckt sich von abstrakter und gegenständlicher Malerei, Zeichnung, Druckgrafik, Skulptur, Fotografie bis hin zu Videokunst.

Darunter sind Werke von Kunstschaffenden mit akademischer Ausbildung, die eine Behinderung oder ein Handicap haben. Zu sehen sind aber auch Exponate renommierter Persönlichkeiten der klassischen Moderne und der zeitgenössischen Kunstszene, die sich auf kreative Art und Weise für die Belange behinderter Menschen engagieren oder sich bewusst mit Grenzerfahrungen des Menschseins auseinandersetzen.

„Die Diakonie verbindet mit dieser Ausstellung beides: künstlerische Arbeit ist gleichermaßen Beitrag und Beispiel gelungener Inklusion sowie Ausdruck individueller Lebensäußerung und Wirklichkeitswahrnehmung. Kunst ist ein gutes Mittel, das Thema Inklusion anschaulich zu machen", erklärt Andreas Pitz, der die Ausstellung kuratiert hat. Sie war mit großem Erfolg zum ersten Mal beim Evangelischen Kirchentag in Stuttgart 2015 gezeigt worden.

Sie sind zur Vernissage am Donnerstag, 03. März 2016, um 18 Uhr, in der Bauwollspinnerei, Halle 12, Spinnereistr. 7, 04179 Leipzig herzlich eingeladen!

Kurator Andreas Pitz ermöglicht aber auch ein Preview. Bitte wenden Sie an ihn:

Tel.: 0170/2235288. Die Ausstellung ist vom 4. März bis 10. April 2016 zu sehen.

Zum Programm ...

 
Es gibt viele Möglichkeiten sich freiwilligen zu engagieren!

Ab sofort auch refugees welcome!

Beratung für Menschen in Wohnungsnot
Projekt und Kurs „Demokratiestifter”

Projekt und Kurs zum "Demokratiestifter in Sachsen"

Arbeit finanzieren, statt Arbeitslosigkeit

Evangelische Online-Beratung