Diakonie Sachsen

22.05.2017 | Jugendliche kreieren eigene Oper

Oper selber machen – das war die Devise beim Opernbaustellen-Wettbewerb, zu dem die Dresdner Musikfestspiele gemeinsam mit der Taschenoper Lübeck ins Hygienemuseum am 22. Mai 2017 eingeladen hatten. Mit der Aktion „Musikfestspiele für alle“ ermöglichte der Freundeskreis der Dresdner Musikfestspiele auch einer Gruppe Jugendlicher aus Einrichtungen der Diakonie Sachsen das besondere Konzerterlebnis.

Dresdner Schülerinnen und Schüler hatten anhand von vier Musikstücken aus Beethovens „Fidelio“ eine eigene Kurzoper kreiert. Das junge Publikum konnte sich aktiv beteiligen und am Ende lautstark trommelnd über den Sieger des Wettbewerbs abstimmen. Eine gelungene Mitmachaktion, die auch im nächsten Jahr zwischen Diakonie und Musikfestspielen fortgesetzt werden soll.

Der Dank geht an die großzügigen Sponsoren für die Karten!

 
Es gibt viele Möglichkeiten sich freiwilligen zu engagieren!

Ab sofort auch refugees welcome!

Beratung für Menschen in Wohnungsnot
Projekt und Kurs „Demokratiestifter”

Projekt und Kurs zum "Demokratiestifter in Sachsen"

Arbeit finanzieren, statt Arbeitslosigkeit

Evangelische Online-Beratung